Schuppenflechte - Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung

Psoriasis (Schuppenflechte) ist eine chronische nicht ansteckende Erkrankung der Haut, Nägel und Gelenke. Durch das auftreten auf der Haut monomorphic Ausschlag: Knötchen hell-rosa Farbe, bedeckt mit silbrigen Schuppen bedeckt. Elemente der Ausschlag verschmelzen in verschiedenen Konfigurationen, ähnlich einer Landkarte. Begleitet von mäßiger Juckreiz. Schuppenflechte beeinträchtigt das Erscheinungsbild der Haut, liefert die psychische Belastung für den Patienten. Mit der Niederlage der Gelenke entwickelt sich eine Psoriasis-Arthritis. Gefährlich generalisierte pustulöse Psoriasis der Schwangerschaft, der zur Niederlage des Fötus und der Abtreibung.

Schuppenflechte – eine weit verbreitete chronische Hauterkrankung, gekennzeichnet durch monomorphic Ausschlag von flachen Papeln, die Tendenz zur Verschmelzung zu großen Plaques, die sehr schnell mit lose silbrig-weißen Schuppen bedeckt. Die Schuppenflechte hat einen wellenförmigen Verlauf, Inzidenz – 2% der Gesamtbevölkerung diagnostiziert, ebenso wie bei Männern und bei Frauen.

Ursachen und Pathogenese der Psoriasis

Die ätiologie und die Pathogenese der Psoriasis ist nicht vollständig verstanden, aber die Ergebnisse der Untersuchungen geben Grund zu der Annahme, dass erbliche, infektiöse oder neurogene Natur am ehesten. Erblichkeit von Psoriasis belegen die Fakten, dass die Inzidenz ist höher in Familien, in denen die Schuppenflechte bereits diagnostiziert wurde, außerdem bei eineiigen Zwillingen die Konzentration der Morbidität ist auch höher als in den übrigen Gruppen. Infektiöse ätiologie der Psoriasis auf das Vorhandensein veränderter komplexe und Einschlüsse, wie bei der Virus-Infektion, aber, jedoch identifizieren das Virus ist noch nicht möglich.

Und heute, Schuppenflechte glauben Krankheit mit vielen Faktoren der Infektion mit einem Anteil von genetischen und infektiösen Komponenten. In der Gruppe des Risikos nach der Morbidität der Psoriasis kommen die Menschen mit der ständigen Traumatisierung der Haut, mit der Anwesenheit von chronischen Streptokokken-Infektionen der Haut, Störungen des vegetativen und zentralen Nervensystems, endokrine Störungen, darüber hinaus der Missbrauch von Alkohol erhöht die Wahrscheinlichkeit für das auftreten von Schuppenflechte.

Klinische Manifestationen der Psoriasis

Schuppenflechte

Das primäre Element der Psoriasis ist eine einzelne papel rosa oder rot, die mit vielen lockeren silbrig-weißen Schuppen. Ein wichtiges diagnostisches Merkmal ist die Psoriasis Triade: das Phänomen Stearin Ort, End-Film-und punktförmigen Blutungen, wenn Sie versuchen, zu entfernen Schuppen.

In der Phase der Entwicklung der Psoriasis-Läsionen ein wenig, allmählich im Laufe von Monaten und sogar Jahren nimmt Ihre Zahl zu. Schuppenflechte sehr selten debütiert intensiv und generalisierte Hautausschläge, beobachtet werden können, ist der Anfang nach akuten Infektionskrankheiten, schweren Neuro-psychischen überlastungen und nach einer massiven medikamentösen Therapie. Wenn die Schuppenflechte hat, ist der Anfang, dann Hautausschläge ödematösen, haben eine leuchtend rote Farbe und schnell im ganzen Körper ausgebreitet, psoriatischen Plaques hyperemic, geschwollen und oft Jucken. Papeln sind auf die beugeseiten, vor allem im Bereich der Knie-und Ellenbogengelenk, Rumpf und Kopfhaut.

Für die nächste Phase der Psoriasis ist durch das auftreten von neuen, bereits kleine Elemente auf Plätzen kratzen, Verletzungen und Schrammen, die dieses klinische Merkmal wird als Phänomen Kebner. Infolge der peripheren Wachstum, die neu entstandenen Elemente verschmelzen mit den bereits vorhandenen und bilden eine symmetrische Plaques oder befinden sich in Form von Linien.

In der Dritten Phase der Psoriasis Intensität des peripheren Wachstum der Plaques reduziert und Ihre Grenzen werden klarer, die Farbe der betroffenen Haut wird bläulich, gab es eine Intensive Peeling auf der gesamten Oberfläche der Elemente. Nach der endgültigen Verkümmerung Psoriasis-Plaques auf deren Peripherie gebildet pseudoatrophic Lünette - Lünette Voronov. Beim fehlen der Behandlung von Psoriasis Plaques verdicken, kann man manchmal beobachten papillomatous und warzige Wucherungen.

In der Phase der Regression Symptomatik der Psoriasis beginnt zu verblassen, wobei die Normalisierung der Haut geht von der Mitte der betroffenen Fläche an der Peripherie, zuerst verschwindet Peeling, normalen Farbe der Haut und zuletzt verschwindet die Infiltration des Gewebes. Bei tiefen Läsionen der Psoriasis und bei Patienten mit Läsionen der dünnen und brüchigen Haut gelegentlich kann es zu vorübergehender Hypopigmentierung nach der Reinigung der Haut von Hautausschlägen.

Exsudative Psoriasis unterscheidet sich von der üblichen Anwesenheit von Krusten-Schuppen auf Plättchen, die gebildet wird durch Imprägnieren Exsudat, in den Falten des Körpers kann Nässen. In der Gruppe des Risikos für Morbidität exsudative Psoriasis fallen Diabetiker, Menschen mit hypofunctions der Schilddrüse (Hypothyreose) und mit übergewicht. Patienten mit dieser Form der Psoriasis bemerken Jucken und brennen auf den betroffenen Grundstücken.

Schuppenflechte, fließt durch seborrheic Typ, lokalisiert in Gebieten, die anfällig für Seborrhoe. Eine große Anzahl von Schuppen nicht erlaubt rechtzeitig die Diagnose Schuppenflechte, da Sie Ausschlag maskiert. Mit der Zeit Flecken auf der Haut, Psoriasis betroffenen, wachsen und gehen auf die Haut der Stirn in Form von «Psoriasis Krone».

Bei Menschen, die schwere körperliche Arbeit beschäftigt, häufiger Psoriasis der Handflächen und Fußsohlen. Bei dieser Form der Schuppenflechte Großteil der Läsionen lokalisiert an den Händen, am Körper gibt es nur vereinzelte Bereiche des hautausschlags.

Pustulöse Formen der Psoriasis beginnen mit einer kleinen Blase, die schnell versetzt in Pustel, und bei der Autopsie bildet eine Kruste. Im weiteren Prozess erstreckt sich auf die gesunde Haut in Form einer konventionellen Psoriasis-Plaques. Bei schweren Formen der generalisierten Pusteln Psoriasis-infiltrierten Haut erscheinen intraepithelial kleine Pusteln, die zusammengezogen worden, bilden eitrige See. Diese Pusteln sind nicht anfällig für brechen und vertrocknen in Dichte braune Krusten. Bei pustulöse Formen der Psoriasis Läsionen symmetrisch, oft in den Prozess einbezogen Nagelplatte.

Arthropathy Form der Psoriasis ist eine der schwersten, die es gibt Schmerzen ohne Verformung des Gelenks, aber in einigen Fällen das Gelenk verformen, was zu Ankylose. Bei der Psoriasis-Arthritis Symptome der Psoriasis der Haut eintreten kann viel später als arthralgic Phänomene. In Erster Linie die kleinen Gelenke und erst später im Prozess beteiligten großen Gelenke und die Wirbelsäule. Wegen der allmählich sich entwickelnden Osteoporose und Destruktion der Gelenke arthopathic Form der Psoriasis Häufig endet Behinderungen der Patienten.

Zusätzlich zu den Läsionen auf der Haut bei Psoriasis beobachtet vegeto-dystonic und neuroendokrine Erkrankungen, in Zeiten von Exazerbationen Patienten bemerken eine Erhöhung der Temperatur. Bei einigen Patienten mit Psoriasis kann asthenic Syndrome und Muskelschwund, Störungen der inneren Organe und Symptome Immundefekte. Wenn Schuppenflechte fortschreitet, viszerale Störungen immer deutlicher.

Psoriasis hat eine Saison lang, ein großer Teil der Rezidive treten in der kalten jahreszeit und sehr selten Schuppenflechte im Sommer eskaliert. Obwohl in letzter Zeit gemischte Formen der Psoriasis, rezidivierende zu jeder Zeit des Jahres, bestimmt noch öfter.

Diagnose der Schuppenflechte

Die Diagnose basiert Dermatologen auf der Grundlage von externen kutanen Manifestationen und Beschwerden des Patienten. Charakteristisch für Psoriasis Psoriasis-Triade, die das Phänomen Stearin Ort, das Phänomen der Psoriasis-Film-und das Phänomen der Blut Tau. Bei poskablivanii sogar glatte Papeln erhöht Peeling, und die Oberfläche nimmt die ähnlichkeit mit stearic Fleck. Bei der weiteren poskablivanii nach vollständiger Entfernung der Schuppen tritt Ablösung feinster zart lichtdurchlässiger Folie, die das ganze Element abdeckt. Wenn weiterhin die Wirkung, das Terminal-Film abgelehnt und ausgesetzt nasse Oberfläche, auf der es entsteht punktuelle Blutungen (Tröpfchen Blut, erinnert an einen Tropfen Tau).

Bei atypischen Formen der Psoriasis muss eine Differentialdiagnose mit seborrhoische Ekzem, papulöse Form der Syphilis und rosa berauben. Durch histologische Untersuchung ergab Hyperkeratose und das fast völlige fehlen Körnerschicht der Dermis, stachelige Lederhautschicht schläfrig Zentren mit Ansammlungen von Neutrophilen Granulozyten, während die Erhöhung im Umfang eines solchen Herdes, er wandert unter der Hornschicht Lederhaut und bildet microabscesses.

Psoriasis-Behandlung

Psoriasis-Behandlung sollte Komplex sein, zunächst gelten die lokalen Medikamente, Kurs-und Pharmakotherapie verbinden mit der Unwirksamkeit der lokalen Behandlung. Die Beachtung des Regimes der Arbeit und der Erholung, hypoallergene Ernährung, die Vermeidung von körperlichen und emotionalen Belastungen haben eine große Bedeutung in der Therapie der Psoriasis.

Sedativa wie Tinktur aus Pfingstrose und Baldrian lindern nervöse Erregbarkeit Patienten, wodurch die Freisetzung von Adrenalin im Blut. Die Einnahme von Antihistaminika der neuen Generation reduziert die Schwellung der Gewebe und behindert die Ausscheidung.

Anwendung der Lunge von Diuretika bei der exsudativen Form der Psoriasis reduziert die Absonderung und als Folge reduziert die Bildung von umfangreichen geschichteten Krusten. Wenn sionen seitens der Gelenke, zeigt die Aufnahme von nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente zur Linderung von Schmerzen. Wenn psoriatischen Verletzungen in den Gelenken ernstere, dann verwenden therapeutische Punktion der Gelenke mit der Einführung der Gelenke nach innen Betamethason und Triamcinolon.

Bei pustular Form der Psoriasis, psoriatischen Läsionen der Nägel und bei erythrodermie Psoriasis aromatische Retinoide ernannt für die Dauer von mindestens einen Monat eine gute Wirkung. Anwendung von Kortikosteroiden gerechtfertigt nur bei Krisen Psoriasis, Formulierungen mit verzögerter Freisetzung mit anschließender plasmaphoresis schnell zu ermöglichen Psoriasis-Krise.

Solche physiotherapeutische Anwendungen, wie Paraffinbäder, UV-Bestrahlung zeigt bei verschiedenen Formen der Schuppenflechte. Im fortgeschrittenen Stadium der Psoriasis entzündungshemmende Salbe verwenden, wenn Sie eine infektiöse Prozess, dann Salbe mit Antibiotikum. Effektiv Laser-Behandlung von Psoriasis und Phototherapie. Beim übergang von Psoriasis in der stationären Phase zeigt die keratolytische Salben und Cremes. Wird Kryotherapie psoriatische Plaques.

Flecken-Schuppenflechte

In der Phase der Rückentwicklung topisch applizierte reducing Salben, schrittweise Erhöhung Ihrer Konzentration. Lokale Anwendung niedrig konzentrierter corycosteroids Salben werden auf allen Stufen der Psoriasis. Medikamente, die modulieren die Proliferation und Differenzierung der Keratinozyten sind die vielversprechendste Richtung in der modernen Therapie der Psoriasis. Während der Rehabilitation Kurbehandlung mit sulphide und radonovimi von den Quellen Stand und tragen zu einer anhaltenden Remission.