Hautpflege bei Schuppenflechte

Wie ändern sich die Eigenschaften der Haut, Psoriasis betroffenen?

Für die Haut der betroffenen mit Psoriasis, gekennzeichnet durch eine beschleunigte Aktualisierung der Epidermis. In der Norm für die komplette Erneuerung der Zellen der Epidermis braucht 3-4 Wochen, und bei der Schuppenflechte dauert es nur 4-7 Tage. Infolge Austrocknung wird die Haut trockener und weniger elastisch. Außerdem, es wird anfällig für Entzündungen, also Plättchen, die auf verschiedenen teilen des Körpers, vor allem an Armen, Beinen, Rumpf und Kopfhaut, haben eine rötliche Farbe. In der Regel Plaques mit dünnen weißlichen Schuppen bedeckt. Psoriasis - eine chronische Erkrankung mit FLUCTUS Strom, der dadurch entsteht in der Regel nach 15 Jahren.

Wie kann man Schmerzen lindern und Juckreiz?

Um die Entzündung nicht zu verschlimmern, versuchen Sie nicht zu reiben oder kämmen Plättchen. Pflege der Haut, behandeln Sie Sie äußerst vorsichtig. Sie sollten nicht entfernen abgestorbene Schalen, die sich auf den Ellenbogen, Knie und Kopfhaut. Besser, wenn die Schuppen werden excorio allmählich von selbst als Heilung der Haut.

Wie immer waschen Sie die Haut von Schuppenflechte betroffen?

Beim waschen versuchen Sie nicht, reiben nicht die Haut zu dehnen.

Besser bevorzugen die Seele, nicht-Bäder, denn Sie trocknen die Haut. Aber um zu entspannen, können Sie manchmal ein Bad nehmen, aber unter der Bedingung, dass es nicht allzu lange, und das Wasser wird nicht sehr warm - maximal 37-38°C.

Die Seife sollte verwendet werden neutral und ohne Duftstoffe. Seife</1_img>

Nach dem waschen versuchen Sie nicht, entfernen Hornhaut an den Ellenbogen und den Knien.

Entfeuchten die Haut mit einem Handtuch sollte sehr vorsichtig durch leichtes drücken ihn an den Körper.

Sorgfältig exhauriat alle Falten und versteckte Bereiche der Haut. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf zahlen Hörgeräten aufgegriffen und der Haut hinter dem Ohr-Muscheln, axillaribus Hohlräume, Falten der Haut unter den Milchdrüsen, nabelgegend und der Leistengegend, sowie die Haut zwischen den Zehen.

Kann ich bei Schuppenflechte Baden?

Baden bei Psoriasis möglich, aber nicht während der Exazerbationen, wenn die Haut besonders anfällig. Anderen führte die West erklären Sie, dass Schuppenflechte nezarazen, und Sie riskieren nichts, da neben Ihnen.

Vor dem schwimmen im Pool tragen Sie auf Plättchen Vaseline, um Sie zu schützen von der Wirkung von Chlor und anderen Chemikalien, die ins Wasser. Hervorgegangen aus dem Becken, Spülen Sie die Haut mit warmem klarem Wasser. Die Haut exhauriat mit einem weichen Handtuch, leicht tätschelte ihm über den Körper.

Welche Kosmetika und Mittel zur Pflege der Haut können Sie bei Psoriasis?

Bei Schuppenflechte können weichen alkalischen Seifen, Deodorants, Dekorative Kosmetik usw. am besten geeignet sind Mittel für empfindliche oder Kinderhaut. Bei der Allergie zu irgendwelchen Parfum verwenden Sie die gleichen Produkte hypoallergen Mittel, die Sie anwendeten, die bis zur ersten Exazerbation von Psoriasis. Beachten Sie, dass Stoffe, die allergische Reaktionen, können sich an der Zusammensetzung der Lufterfrischer und Klimaanlagen für die Wäsche.

Bei der Entzündung der Haut in den Achselhöhlen kann Kochsalzlösung Spülen. Solange die Rötung der Haut wird nicht passieren, Deodorants benutzen wird nicht empfohlen. Vermeiden Sie die Mittel, die Alkohol und Aromastoffe.

Sie können auch mit konventionellen und wasserfestes make-up für Augen, Lippen und Gesicht.

Für Haar-Abbau besser zu bedienen Kaltwachs, reizt die Haut weniger als das heiße Wachs, Enthaarungscremes oder rasieren, vor allem, wenn die Plättchen befinden sich an den Beinen und Achseln.

Welche Mittel für die Hautpflege verwenden Sie bei Psoriasis?

Diejenigen, die unter Psoriasis leiden, ist schwer zu entscheiden, mit welchen Mitteln zur Entfernung von Kosmetika oder Lotionen für den Körper besser zu nutzen, vor allem wenn man bedenkt ständig wachsende Angebot an diesen Produkten. In diesem Abschnitt stellen wir Ihnen, welche Tools eignen sich für die Pflege der empfindlichen Haut von Gesicht und Körper.

Wir geben keine erschöpfende Liste, sondern nur einige Mittel, die Sie verwenden können. Zögern Sie nicht, Fragen zu stellen Apotheker, um weitere Informationen zu erhalten.

Psoriasis - eine chronische Erkrankung, die oft mit einem wellenförmigen Verlauf. Es zeichnet sich durch die verstärkte Verbreitung von Keratinozyten, die zu giperkeratozu (Verdickung der Hornschicht der Epidermis) und die Entstehung von entzündeten rötliche Plaques auf der Haut.

Die Liste der Tools

Das Sortiment der Mittel für die Hautpflege bei Schuppenflechte ist bei weitem nicht vollständig, daher ist es wichtig, solche Mittel zu wählen, die nicht zu Reizungen führen und haben keine Allergenen Eigenschaften. Reizung der Haut kann dazu führen, dass das Phänomen der Kebnera, d.h. zur Entstehung neuer Plaques auf Gereizte Haut. Im Verkauf gibt es ein Mittel mit keratolytische Wirkung zum entfernen von Schuppen, erleichtert den Zugang Zubereitungen für die topische Anwendung (Z. B. Glucocorticoide und Vitamin-D-Derivate), um beschädigte Haut und Ihre Absorption. Endlich, bei Psoriasis müssen Sie verwenden Weichmacher (Feuchtigkeitscremes) Mittel, da Sie die Elastizität der Haut und machen es weniger rauh und trocken. Besonders geeignet für dieses Mittel auf der Basis von Wasser aus den Thermalquellen (haben lindernde und entzündungshemmende Eigenschaften).

Obwohl die Mittel für die Hautpflege nicht ersetzen können Medikamente für die lokale Behandlung von Psoriasis, und die anderen können sich gegenseitig ergänzen. Mittel für die Hautpflege zur Verbesserung des Allgemeinzustandes des Patienten mit Psoriasis, da die Beschwerden verringern und verbessern das Erscheinungsbild der Haut. Gut befeuchtete Haut sieht besser und wird weicher, wodurch die Patienten mit Psoriasis fühlen sich sicherer. Somit ist die Verwendung dieser Mittel kann helfen bei der Verbesserung Ihrer Lebensqualität.

Feuchtigkeitsspendende Lotionen für den Körper

Bei Schuppenflechte die Haut wird trocken und rau, die Hornschicht der Oberhaut verdickt sich deutlich. Die Verletzung von zellulären Prozessen führt dazu, dass die Haut immer schwieriger wird, Feuchtigkeit zu speichern, und Sie der Austrocknung ausgesetzt. Also bei Schuppenflechte empfohlen mildernde Mittel, dass die Haut mehr aus Kunststoff. Solche Substanzen, wie Harnstoff, Aminosäuren und Milchsäure, saugende und halte das Wasser, verleihen diesen Mitteln die mildernden Eigenschaften, und Vaseline, Bienenwachs, pflanzliche öle und Ceramide, verhindert Austrocknung der Haut - schützenden Eigenschaften. Lotionen für den Körper

Welche Mittel besser zu nutzen?

Besser die Mittel mit der Bezeichnung «O/W» (öl in Wasser) auf der Verpackung, bei deren Verwendung wird die Haut nicht so fettig, wie bei der Verwendung der Mittel mit der Bezeichnung «W/O» (Wasser in öl). Patienten mit Psoriasis in der Regel eignen sich die Mittel zur Pflege von sehr trockener Haut und Mittel für Patienten mit atopischer Dermatitis. Aber die Entzündung der Haut bei Psoriasis führt nicht immer zu Ihrer Trockenheit. Neurodermitis - eine Hautkrankheit, die sich in Form von Ekzemen. Obwohl einzelne Symptome (vor allem Rötungen und Jucken der Haut) erinnern an einige Formen der Psoriasis, atopische Dermatitis führt nicht zu einer Verdickung des Stratum corneum der Epidermis.

Gibt es eine spezielle Behandlungsmethode?

Es ist wichtig zu erinnern, dass mildernde Mittel können nicht direkt vor der Bestrahlung der Haut UV-A oder UV-B, da Sie erschweren den Zugang dieser Strahlung auf die Haut. Sie können jedoch pro Tag vor dem Eingriff oder am Vorabend.

Welche Mittel kaufen, wenn es juckende Plaques?

Patienten mit Psoriasis, vor allem, wenn Sie die juckenden Plaques, eignen sich die Mittel zur Pflege der Haut, die betroffene mit atopischer Dermatitis (angereichert mit Omega-3-Fettsäuren und essentiellen Fettsäuren). Obwohl ein Fehlbetrag von Fettsäuren charakteristisch für die atopische Dermatitis gibt es allen Grund zu glauben, dass Sie notwendig sind und bei Psoriasis, da für ihn charakteristisch beschleunigte Aktualisierung der Epidermis.

Keratolytische Mittel

Verhornungsstörungen der Haut - ein normaler Prozess, während dessen sich die Haut erneuert und durch die Keratinozyten. Keratinozyten bilden die population der Epidermiszellen und produzieren Keratin. Bei Schuppenflechte deren Funktion gestört, wodurch die Hornschicht der Oberhaut verdickt und mit Schuppen. Da die Schuppung der Keratinozyten bei der Psoriasis gestört, die Haut wird Gröber. Für den Umgang mit Hyperkeratose (Verdickung der Haut) werden unterschiedliche Wirkstoffe, einschließlich Salicylsäure, Harnstoff, Milchsäure.

Welche Stoffe sind am effektivsten?

Salicylsäure hat keratolytische und antiseptische Wirkung, ist der Wirkstoff, der Bestandteil vieler Mittel, die bei Reizungen und Schuppung der Haut. Harnstoff wirkt als keratolytisch und Feuchtigkeitscreme. Das so genannte Alpha-gidroksilovye Säuren und Fruchtsäuren (Z. B. Glykol-und Zitronensäure) verwendet man seit langem in der Kosmetik aufgrund seiner exfoliating und delenimenta handeln, da Sie helfen, zu entfernen überschüssige veraltet Zellen. Stärkere Alpha-gidroksilovye Säure (niedriger pH-Wert) besitzen eine ausgeprägte Peeling-Effekt. Bei Schuppenflechte kann nur die schwächsten Alpha-gidroksilovye Säuren, wie Lactat Ammonium. keratoplastica sind in der Zusammensetzung der Cremes T-Emulsionen, Sie helfen zu entfernen überholten Epidermis und Schuppen. Diese Mittel insbesondere wird empfohlen, gelten die Verdickung und bedeckt mit Schuppen bedeckt die Haut des Körpers und der Kopfhaut.

Die meisten keratolytisches Mittel enthalten noch einen Wirkstoff, die hilft, die Feuchtigkeit der Hornschicht der Epidermis. Diese Mittel können als Erhaltungstherapie für die Versorgung der normalen Feuchtigkeit der Haut und Prävention von Exazerbationen. Bei der Niederlage der Epidermis diese Mittel mildern und machen duktiler.

Behandlung bei flere Läsionen der Haut

In einigen Fällen ist die Schuppenflechte begleitet von Nässen der Haut, bei dem die Zone der Niederlage erinnern an Blasen, die sich auf seiner Oberfläche. Diese Blasen füllt farblose oder gelbliche transparente Flüssigkeit. Falls diese beschädigt sind, spontane oder aufgrund von kratzen, die Haut sieht feucht und kann mit Krusten bedeckt werden. An jenen stellen, wo die Haut erfährt eine ständige Reibung, die Blasen wieder auftauchen, nachdem platzen. Die Ursache der Bläschen kann ein Trauma oder eine Entzündung. Weinen Läsionen der Haut

Gesichtspflege

Wenn die Haut des Gesichts nicht betroffen Psoriasis, für deren Reinigung Sie können alle Programme verwenden, entsprechend dem Typ der Haut, wie Seife, Wasser, Mittel zum entfernen von Kosmetika, Reinigungsmilch oder Gel. Bei Vorhandensein von Mitesser besser genießen Sie die sanften Reinigungs-Gels. Wenn die Haut trocken ist, empfiehlt sich die Verwendung Reinigungsmittel, die nicht enthalten Seife, die Seife und Reinigungsmilch. Wenn die Haut betroffen Psoriasis, müssen Sie sorgfältig überwachen Ihre Reinheit, der Reinigung morgens und abends, und jeden Tag (oder sogar mehrmals am Tag bei schwerer Trockenheit) tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme. Obwohl das ideale Mittel für die Pflege von Psoriasis betroffenen Haut nicht vorhanden ist, verwenden Sie diejenigen, die nicht zu Reizungen führen. Sie können die Behandlung der Haut Paaren Mineralwasser, das hilft beim entfernen von Schuppen und reduziert Rötungen. exhauriat Haut ordentlich promakivaniem Handtuch. Mit der Niederlage der Haut sollten Sie vermeiden, den Besuch der kosmetischen Salons und zu Hause - Einsatz von Masken und Peelings für das Gesicht, die Irritationen verstärken können. In der Abwesenheit von Läsionen auf Wunsch können die Mittel mit unterschiedlichen Wirkstoffen (z.B. gegen Alterung), solange Sie gut verträglich. Aber die Mittel, die Derivate von Vitamin A, sollte mit Vorsicht verwendet werden.

Pflege der behaarten Teil des Kopfes

Bei Schuppenflechte der Kopfhaut-Haut, die in dieser Phase kann crebrescunt und mit roten Plaques, bedeckt mit vielen Schuppen. Zum entfernen der Schuppen und Reduzierung von Juckreiz müssen Sie keratolytische Shampoos, die kein Teer enthalten. Shampoo tragen auf die Wurzeln der Haare und nach 5 Minuten abwaschen. Danach die Haare gründlich ausspülen und dann wieder Spülen mit einem geeigneten für diese Art von Haar-Shampoo. Nachdem die Kopfhaut ist frei von Läsionen, müssen Sie verwenden Sie milde Shampoos, die das auftreten von Schuppen. Wenn Sie mit einem passenden Shampoo, waschen Sie Ihre Haare täglich. Zum entfernen der Schuppen von der Kopfhaut angewendet werden können keratolytische Cremes. Für maximale Wirkung wird empfohlen, die Creme auf die Kopfhaut und lassen für 2 Stunden, das tragen auf dem Kopf Duschhaube. In keine Verschlimmerung der Schuppenflechte kann sich die Haare färben lassen, allerdings kann man Sie nicht waschen mit heißem Wasser und trocknen mit Heißluft.

Schutz vor Sonneneinstrahlung

Obwohl das Sonnenlicht hat eine positive Wirkung auf die Haut bei Schuppenflechte muss man Sie schützen vor der schädlichen UV-A und UV-B. Sind spezielle Sonnenschutzmittel für Patienten mit atopischer Dermatitis, z.B. Lotion für Kinder mit hohem Lichtschutzfaktor Mustela SPF50.