Schwer, aber heilbar ist: ein gutes Mittel gegen Schuppenflechte

Heute ist die Hautkrankheit gilt als einer der am meisten hartnäckigen. Es zeichnet sich durch einen chronischen Verlauf mit Phasen einer starken Verschlechterung. Daher ist das primäre Ziel bei der Behandlung ist die übersetzung in den "Ruhemodus" – Remission.

Es gibt viele wirksame Medikamente zur Linderung der Symptome von Psoriasis. Sie können in zwei Gruppen unterteilt werden:

  1. Zubereitungen für die orale Verabreichung;
  2. Mittel äußerlichen Anwendung.

Medikamente verschreiben individuell in Abhängigkeit von der Sorte Pathologie, Fließeigenschaften und der Besonderheit des Organismus des Patienten.

Creme

Schuppenflechte auf der Haut

Creme gilt als eines der wirksamsten Mittel der Befreiung von den Symptomen der Psoriasis. Ihre Komponenten sind Wirkstoff, öl, Emulgator und Wasser. Aufgrund der geringeren Fettgehalt wird durch die trockene Wirkung auf die Haut. Die spezielle Wahl der Mittel bestimmt Symptomen manifestiert.

Creme mit Vitamin D

Kaltsipotriol ist ein synthetischen Analogon von Vitamin D3. Kann gleichzeitig angewendet werden mit Hormonen. Führt zu einer dauerhaften Wirkung. Die Creme hat auf der Haut atrophische Wirkung. Bessere Ergebnisse erzielen Sie durch eine Kombination der Behandlung mit UV-Bestrahlung.

Creme Akriderm

Hat die folgenden Eigenschaften:

  1. entzündungshemmend;
  2. antiekssoudativoe;
  3. juckreizstillend;
  4. antiallergische;
  5. abschwellend.

Der Wirkstoff ist in Bezug auf Corticosteroide Betamethason Dipropionat. Er hemmt die Phagozytose, verringert die Durchlässigkeit des Gewebes, verhindert Schwellungen.

Kremgen ist ein kombiniertes Präparat von Schuppenflechte. Lindert Entzündungen, Juckreiz, beseitigt Anzeichen von Allergien. Lokale Anwendung vermeidet Unterdrückung der Aktivität der Nebennierenrinde.

Aus anderen gängigen Tools zu nennen:

  1. Mesoderma;
  2. Uniderm;
  3. Triderm;
  4. Betaderm.

Salbe

Medikamente in Form von Salben, angewendet zur Behandlung der Schuppenflechte,werden in zwei Gruppen unterteilt:

  1. hormonelle;
  2. nichthormonale.
Der Hauptvorteil von hormonellen Mitteln oder von Kortikosteroiden ist eine effektive und schnelle Beseitigung der Symptome. Allerdings ist Ihre Verwendung oft provoziert Auswirkungen der Abschaffung der so genannten, bei dem die Wirkung des Medikaments beendet und der Verzicht auf seine Anwendung erweist sich als problematisch.

Zu den wesentlichen Nachteile des hormonalen Salben von der Schuppenflechte handelt sich um eine große Anzahl von Nebenwirkungen und Gegenanzeigen. Sie wirken sich negativ auf die Leber, das Hormonsystem, die Nieren, das Herz und die Blutgefäße.

Aus glucocorticosteroid Medikamente gegen Schuppenflechte sind die besten Mittel mit den folgenden aktiven Komponenten:

  1. Triamcinolon – tritt in der Zusammensetzung solcher Salben, wie: Berlikort, Kenalog, Ftorokort, Nazakort, Triakort. Die Mittel haben entzündungshemmende, antiallergische, juckreizstillende Wirkung. Nebenwirkungen: Irritationen, Juckreiz, Ekzeme, bei längerem Gebrauch – und infektiöse atrophische Hautveränderungen.
  2. Flumethasone, fluocinonide acetonide, fludkortonol enthält in der Zusammensetzung Lokasalena, Sinalar, Lokakortena, Flukorta, Flutsinar. Die wichtigsten Maßnahmen: juckreizstillend, antiexudative, antiallergische. Nebenwirkungen: brennen, Juckreiz, hautatrophie, Hypopigmentierung, Stretching, systemische Erkrankungen.
  3. Mometasone Furoate – ein sehr wirksames Medikament, das Teil der Mittel gegen die Schuppenflechte: Light Skin, Momat, Uniderm. Wirkung ähnlich wie die Medikamente der vorherigen Reihe.
Schuppenflechte auf den Nägeln

Weniger wirksam, aber sicherer ist die Verwendung von nonhormonal Salben. Am häufigsten verschrieben:

  1. Salicylsäure-Salbe;
  2. Dajvobet;
  3. Kartalin;
  4. Belosalik;
  5. Akrustal;
  6. Zink-Salbe.

Gele

Gel Mittel gegen Schuppenflechte sind für die Behandlung von:

  1. vulgären Psoriasis auf der offenen Hautschichten;
  2. pustular Formen der Psoriasis der Haut;
  3. Schuppenflechte der Kopfhaut;
  4. Psoriasis der Nägel; Psoriasis der Gelenke.
Es gibt auch generische Medikamente für die Behandlung von vielen Arten von Krankheiten.

Gele sind orale und topische. Die ersten (z.B. Ksamiol Gel) werden zur Beseitigung der Symptome in den offenen Bereichen. Ihre Wirkung besteht in der manifestavit viris peritis betroffenen Hautstellen Gel-Struktur. Die Hauptfunktion der oralen Verabreichung von Medikamenten ist die Ausscheidung von toxischen Substanzen aus dem Körper, der sich hauptsächlich im Magen und Darm.

Eine der gefragtesten und wirksamsten Mittel gegen die Psoriasis ist Enterosgel, die zur Behandlung der Organe des Verdauungstraktes, der Nieren, der Leber, deren Zustand bestimmt, der Allgemeine Zustand des Immunsystems und der Haut.

Sprays

Diese Mittel gelten als sehr effektiv bei der Verwendung in Remission. Sie sind für die tägliche Pflege der betroffenen Haut. Sprays von Schuppenflechte nicht enthalten hormonellen Komponenten. Entzündungshemmende, juckreizstillende, antiseptische und feuchtigkeitsspendende Wirkung.

Skin-Cap

Der Grundbestandteil von Spray Skin Cap ist aktiviert Pyrithionzink. Wird verwendet, um die Kopfhaut zu behandeln:

  1. effektiv behebt die Symptome von Psoriasis;
  2. stellt die Schutzschicht der Haut;
  3. verbessert die Haarstruktur;
  4. hemmt das Wachstum von Pilzen, pathogenen Bakterien, Viren.

Die Dauer der Behandlung beträgt 3-6 Wochen.

Spray 999

Dieses Medikament wird zur täglichen Pflege der Psoriasis betroffenen Haut. Es wirkt antiseptisch, entzündungshemmend, juckreizstillend, feuchtigkeitsspendende Wirkung. Enthält keine Hormone, hinterlässt keine fettigen Rückstände oder Glanz.

Öl

Öl Bergamotte

Zusammen mit den Medikamenten heute bei der Behandlung von Psoriasis sind weit verbreitet öle. Eine solche Therapie ist nicht neu: öl seit alten Zeiten verwendet in den Russischen Dörfern. Der Hauptnachteil dieses Verfahrens ist die Möglichkeit einer allergischen Reaktion in Form von Rötungen und Juckreiz infolge von Komponenten pflanzlichen Ursprungs. Zur Behebung aller Symptome von Psoriasis verwendet zwei Arten von ölen:

  1. ätherische;
  2. genießbare.

Aus der ersten Gruppe die effektivsten Mittel sind solche öle:

  1. Oregano;
  2. Bergamotte;
  3. Jasmin;
  4. Zedernholz;
  5. Lavendel;
  6. Karotten;
  7. margeriten;
  8. Minze;
  9. Schwarzkümmelöl;
  10. Teebaum.
Das perfekte Heilmittel Manifestationen der Psoriasis Sanddornöl ist: es beseitigt Entzündungen, Reizungen, stimuliert die Regeneration der Haut.

Aus der Nahrung ist eines der am häufigsten verwendeten Leinöl ist, stimuliert den Prozess der Regeneration der Haut. Es ist wirksam, selbst bei der fortgeschrittenen Form der Krankheit.

Olivenöl befreit von Trockenheit und Schuppung der Haut.

Klette – das ausgezeichnete Mittel bei Läsionen der Kopfhaut. Es verbessert die lokale Durchblutung, regeneriert die Haut im Bereich der beschädigten Zwiebeln.

Homöopathische Mittel

Für die Behandlung der Schuppenflechte werden Häufig Homöopathische Mittel. Verschreiber individuell, nach Untersuchung des Patienten. Die Homöopathie erweist sich als wirksam bei der richtigen Auswahl der Mittel und der Dosis.

Medikamente auf Kräuterbasis
  1. Psorinohel und Salbe Psoriaten – komplexe Medikamente, die bei verschiedenen Arten von Krankheiten.
  2. Atsidum formitsikum – wird bei starker Hautreizung, Jucken, brennen, Rötung, die verstärkt in der kalten jahreszeit.
  3. Arsenicum albumin – wirksam im Falle von kleinen Plattenwärmetauscher ablösen.
  4. Arsenicum yodatum – empfohlen für die Behandlung von älteren, geschwächten Patienten.
  5. Gidrokolite – wird bei starker Schuppung und Bildung rundlichen Läsionen auf dem Körper.
  6. Kalkareja karbonika – verwenden Sie bei incrassatum est schuppig ist.
  7. Erdöl – wirksam bei Psoriasis der Nägel.
  8. Calcium – verschreiben, wenn die Krankheit die Gelenke betroffen.

Shampoos

In der komplexen Behandlung von Psoriasis der Kopfhaut einen wichtigen Platz nimmt die Verwendung von speziellen Shampoos. Neben den traditionellen (Z. B. die Teer) werden die neuen hochwirksamen Mittel.

Alle Shampoos lassen sich in folgende Gruppen:

Kohleteer

Zu Ihrem Bestand gehören Pine, Juniper oder birkenpech, der zur Abnahme von Irritation, Juckreiz und Schuppung der Kopfhaut. Die Mittel enthalten auch spezielle Anti-Pilz-Komponenten.

Antimykotische

Diese Shampoos sind speziell für die Bekämpfung von Pilzinfektionen. Die darin enthaltenen Wirkstoffe und weitere Komponenten verbrauchen eine Vielzahl von Pilzen. Das bekannteste Mittel dieser Serie ist Nizoral.

Therapeutische

Helfen, Infektionen zu bekämpfen. Enthalten Zink, Salicylsäure oder ihtiola. Aus dieser Serie ist sehr beliebt Shampoo mit Zink Skin-Kap, hat antibiotischer, antimykotischer Wirkung.

Kosmetische

Sind wundervolle Mittel gegen Schuppenflechte, haben eine belebende Wirkung auf die Kopfhaut, beseitigt Trockenheit, kräftigen das Haar. Am effektivsten: friderm Gleichgewicht, Natur, Sulsena, «Harmonie von reinen Metallen».

Baby

Enthalten die heilenden Komponenten, ist ideal für die Behandlung der kindlichen Psoriasis. Durch das fehlen von Duftstoffen, Farbstoffen reizt die Haut nicht. Der beliebtesten Mittel kann man nennen: Johnsons Baby, Nippes, "Ich und Mama".

Meersalz

Eines der wirksamsten Mittel zur Beseitigung der Symptome der Krankheit gilt als Meersalz. Es belebt die Haut, stimuliert die Regeneration, wirkt antiseptisch. Für die bei der Befreiung von Schuppenflechte-Plaques und Schuppen weisen Bäder mit Meersalz. Sie tonisieren den Körper, entspannt das Nervensystem. Die Abnahme der emotionalen Anstrengung fördert die Heilung, da die Verschlimmerung oft gerade auf seinem hintergrund.

Meersalz

Zur Durchführung des Verfahrens zunächst wird eine Kochsalzlösung (1 kg Salz + 2 L. heißes Wasser), die dann in die Wanne Gießen. In der Wanne kann bis zu 20 Minuten. Ähnliche Saline veranstalten Verfahren 2-3 mal pro Woche. Sie helfen und mit der Niederlage der Gelenke.

Kontraindikationen sind hoher Blutdruck und Herz-Kreislauf-Pathologie. In diesem Fall können Sie eine Alternative Methode – Salz Applikationen auf die betroffenen Hautstellen.

Patches von Psoriasis

Aus den neuen Mittel verwendet werden, in der komplexen Behandlung von Schuppenflechte ist zu beachten Pflaster «empfindliche Haut» und Qu ' annaide Xinmeisu Tiegao. Sie zeichnen sich durch Effizienz und Benutzerfreundlichkeit. Pflaster auf die betroffenen Hautstellen kleben, nach dem entfernen der Schutzfolie. Das Verfahren wird wiederholt, bis Sie das Ergebnis.

Patches sind speziell für die Beseitigung von Plaques und Läsionen. Sie enthalten Borneol, Eukalyptus-und kampferbaum-öl, Methylsalicylat, fluotsionid. Die Mittel haben entzündungshemmende, regenerierende und antiallergische Wirkung, Ursache Krampf der Kapillaren, hemmen die Zellproliferation.

Die Behandlung von den grsern

Die Volksmedizin bietet die wirksamen Rezepte Befreiung von der Schuppenflechte.

Schöllkraut
  1. Das wirksamste Mittel ist Schöllkraut. Es sollte nur mit der Wurzel herausziehen, schneiden oder brechen und dem ausgetretenen Saft schmieren psoriatischen Plaques.
  2. Gut hilft Infusion und repeshko. Neben der Beseitigung der Symptome der Krankheit, es normalisiert den Stoffwechsel, fördert die Heilung von Erkrankungen der Leber, des Verdauungstraktes, der Gallenblase. Esslöffel trockene gras eingefüllt 200 m kochendem Wasser und ziehen lassen für etwa eine Stunde. Nehmen Sie 50 ml.
  3. Nutzen Sie auch die Salbe aus den Wurzeln Mädesüß. Sie peretirajut zu einem Pulver und mischen mit öl (Verhältnis — 3:1), danach unter ständigem rühren in einem Wasserbad erhitzt. Gekühlte Werkzeug wird zur Schmierung von Flecken.

Chinesische Heilmittel

  1. Chinesische Creme Psoriasis cream ist durchaus ein wirksames Mittel gegen die Manifestationen der Psoriasis. Enthält Kampfer Alkohol, Vitamin A, weißes öl, entionisiertes Wasser, Lithospermum-Wurzel-Extrakt und Wurzeln der Eiche, andere Zutaten. Durch das fehlen der hormonellen Komponenten keine Nebenwirkungen.
  2. Lotion Fufang («Sauberen Körper», Compound Fluocinonide Tincture) entzündungshemmende, juckreizstillende, antimikrobielle, antimykotische, regenerierende Wirkung.

Die Verwendung von Pillen und Injektionen

Tabletten-traditionell angewendet zur Beseitigung von Psoriasis, eine ziemlich starke Wirkung. Ihre Anwendung ist nur auf ärztliche Verschreibung.

Methotrexate

Die klassische Methode der systemischen Therapie, vor allem bei solchen komplexen Formen der Psoriasis, wie erythrodermie, pustular, Psoriasis-Arthrose. Die Wirkung der Droge besteht in der Unterdrückung einer beschleunigten Zellteilung. Bestellt als intravenöse Injektion oder oral. Längere Verwendung dieses Zytostatikum führt zu irreversiblen Veränderungen der Leber und des Knochenmarks.

Das Medikament hat eine Reihe von Nebenwirkungen in Form von:

  1. Störungen des Verdauungstraktes;
  2. Kopfschmerzen;
  3. Gingivitis;
  4. Stomatitis;
  5. Pharyngitis;
  6. Anämie;
  7. Pyodermie;
  8. hämorrhagische-Syndrom;
  9. Thrombozytopenie;
  10. die Niederlage der Nieren;
  11. Zystitis, etc.
Reamberin

Ist eine Lösung, die zur Entgiftung des Körpers. Bietet antihypoxia, regenerierende Wirkung. Der Hauptwirkstoff ist die Bernsteinsäure, die antioxidative Eigenschaften und verbessert Zellatmung. Das Medikament wird gespritzt Infusion (Tropf).

Diprospan

Trotz der zweideutigen Haltung der Profis, bleibt eines der wirksamsten Mittel gegen Schuppenflechte. Ist eine hormonelle Medikament mit verzögerter Freisetzung. Die Wirkung beruht auf den Eigenschaften der beiden Komponenten, von denen führt zu einer schnellen, aber kurzfristigen Effekt, und die zweite allmählich freigesetzt, sodass das notwendige Niveau des Hormons unterstützt innerhalb von 10 Tagen. Wegen der vielen Nebenwirkungen Diprospan verwenden nur bei schweren Formen der Krankheit: erythrodermie Psoriasis, pustulöse Psoriasis, Psoriasis-Arthritis.

In der komplexen Therapie verwendet werden auch:

  1. Vitamin-Mittel;
  2. hepatoprotectors Leber zu schützen (geptral, RX hepatische Protector phosphogliv);
  3. Omega-3-Fettsäuren;
  4. Immunmodulatoren (Likopid);
  5. Chelatoren — für die Aufzucht der Toxine aus dem Darm (Enterosgel);
  6. antiallergische Medikamente (Suprastin, Tavegil, Tsetrin).