Schuppenflechte auf dem Kopf: das Foto, die Behandlung zu Hause, Tipps

Schuppenflechte auf dem Kopf keine Gefahr für das Leben des Patienten. Doch oft sind die Ursachen dieser Krankheit auslösen können, die Entwicklung von vielen psychischen Problemen, sowie die Isolierung des Patienten in der sozialen Gesellschaft.

Schuppenflechte auf dem Kopf

Psoriasis der Kopfhaut ist nicht ansteckend und gehört zu den chronischen Krankheiten, die möglicherweise begleitet von häufigen Rezidiven. Zu den charakteristischen Erscheinungen gehört die Entstehung der psoriatischen Plaques unterschiedlicher Größe in den Haarwuchs auf dem Kopf und die umliegenden Hautpartien.

Oft diese Form ist anfangs in der Entwicklung von Psoriasis. Später Ausschläge können am ganzen Körper ausbreiten. Ein wesentlicher Unterschied zu Kopfschuppen im Bereich der Haare auf dem Kopf ist der Inhalt in psoriatischen Plaques auftreten überschüssigen Menge der Talgproduktion.

Faktoren der Entwicklung von Psoriasis

Eine klare Antwort auf die Frage, warum die Schuppenflechte betrifft den Bereich der wachstumszone der Haare auf dem Kopf, ist es unmöglich, da die ätiologie von Psoriasis ist noch nicht vollständig verstanden. Aber mit 100% iger Sicherheit kann man behaupten, dass jede Form der Schuppenflechte ist nicht ansteckend und nicht durch Kontakt übertragen.

Der Hauptgrund für die Entwicklung der Psoriasis im Bereich der Kopfhaare Experten glauben eine Verletzung von Stoffwechselprozessen im Körper, auf die der Körper reagiert beschleunigten zellulären Teilung.

Vergleichende Daten zeigen, dass die Psoriasis im Bereich des Kopfes fortschreitet innerhalb von 5 Tagen, in der Zeit, Standardzeit Zell-Vermehrung beträgt etwa 3 Wochen.

Nach Ansicht der Wissenschaftler gibt es und löst die Ursachen der Krankheit des Haares, zu denen gehören:

  • Hautschäden in den Haarwuchs auf dem Kopf als Folge der mechanischen Aktionen;
  • Schwächung des Immunsystems und Anfälligkeit für Stress-Situationen;
  • schlechte Ernährung;
  • die Verstärkung der Psoriasis Symptome auf dem Kopf möglich, wenn im Körper gibt es Brennpunkte der chronischen Infektion;
  • schlechte Gewohnheiten (Nikotin, Alkohol);
  • oft genug Ursache der Schuppenflechte in den Haarwuchs auf dem Kopf sind Funktionsstörungen des Verdauungstraktes;
  • zur Entwicklung der Psoriasis kann eine langwierige medikamentöse Therapie (vor allem, wenn bei der Behandlung von Steroid-Medikamente verwendet werden);
  • nachhaltige Auswirkungen der niedrigen Temperaturen auf Kopf und Haar;
  • Verletzung der Hormonspiegel (Pubertät, Schwangerschaft, etc.).

Die plötzliche Entwicklung der Schuppenflechte auf dem Kopf in den Haarwuchs am häufigsten bei Patienten ab 35 Jahre, und genetisch vererbte Form der Psoriasis, in der Regel tritt nach 25 Jahren.

Symptomatik der Schuppenflechte auf dem Kopf

In der primären Phase der Psoriasis-Symptome unbemerkt verlaufen und bei einer externen Untersuchung, der Patient keine wesentlichen Beschwerden.

Schuppenflechte Kopfhaut im fortgeschrittenen Stadium tritt mit dem Aufkommen von kleinen Abplatzungen und Juckreiz. In der folgenden Symptome können ergänzt werden, mit dem Aufkommen der psoriatischen Plaques (auf dem Foto) gibt es Anzeichen von Rissbildung der Haut. Peeling weicht Verdickung der betroffenen Schuppenflechte-Sites (auf dem Foto).

Behandlung-Schuppenflechte

Mit der späten Behandlung der Psoriasis im Bereich des Kopfes scharf negative Symptome in Form von aktiver Peeling und weiteren Substitution von Plaques Schuppen gräuliche Farbe. Sie können auftreten, nicht nur auf der Kopfhaut, sondern am ganzen Körper.

Stadium der Erkrankung

Auf die Methode der Behandlung, und wie sieht Schuppenflechte auf dem Kopf, wirkt sich das Stadium der Entwicklung der Schuppenflechte:

In Betrieb nehmen. In dieser Phase markiert einzelnen rosa Papeln auf dem Kopf (auf dem Foto), die sich auf der Haut, begleitet von starkem Juckreiz und bei der mechanischen Beschädigung zu Blutungen führen. Das Aussehen der Papeln erinnert an kleine Pickel mit gut abgerundeten Kanten. Für diese Phase charakteristische Symptom einer Psoriasis Triade.

Dies führt oft zu Verwirrung einige Patienten, die nehmen für Psoriasis Schuppen und über einen längeren Zeitraum vergeblich versuchen, es loszuwerden mit Hilfe der Behandlung von Schuppen.

Dieses Stadium der Krankheit wird begleitet von Hautausschläge nicht nur auf der Kopfhaut, sondern auch im Bereich der Ohren und des Halses. In seltenen Fällen treffen sich die Psoriasis-Symptome im Gesicht (auf dem Foto), die wie seborrhoische Dermatitis oder Allergien. Wenn der Ausschlag auf der Kopfhaut ist durch das auftreten von «Psoriasis Krone».

Psoriasis im Kopfbereich, begleitet von dem Aufkommen der symmetrischen rundlichen Papeln, die bis zu 10 cm Anfangsstadium meist nicht wahrgenommen Patienten ernst, obwohl genau solche Zeichen sind in der Lage, hinweisen auf die Art von seborrhoische Psoriasis-Manifestationen.

Die fortschreitende. In dieser Phase beobachtet die Entstehung neuer Elemente. Dabei die vorhandenen Papeln können sich auf die Peripherie, was klassifiziert als ein Symptom Kebner.

Stationäre. Bei dieser Phase nicht markiert die Entwicklung neuer Läsionen, sondern bereits die Gegenwart auf der Kopfhaut nicht verschwinden.

Regressive. In dieser Phase Symptome der Psoriasis in den Haarwuchs auf dem Kopf beginnen langsam neutralisiert werden. Diese Phase ist gekennzeichnet durch ein Symptom Voronov (helle Ringe um die Papeln im Bereich des Kopfes).

Schuppenflechte-Kopf

Bei der Entwicklung von schweren Symptomen möglicherweise eine vollständige Niederlage Plaques der Haut in den Haarwuchs auf dem Kopf. Dabei werden die Schuppen deutlich dicker und größer werden. Das schwere Stadium der Psoriasis ist ein Indiz für die Befreiung von der Wehrpflicht, da die Armee nur verschlimmern die schwere der Symptomatik.

Psoriasis im Kindesalter

Schuppenflechte bei Kindern verlaufen kann atypically, so dass die Eltern nicht erkennen können, die ersten Symptome der Schuppenflechte. Bei Kindern Psoriasis manifestiert Rötung der Haut am Kopf und im Bereich der Falten, die später entsteht die Mazeration und die Ablösung der abgestorbenen Partikel der Epidermis. Oft sind die Symptome der Schuppenflechte ähneln Candidiasis, Windeldermatitis und eczematids.

Je jünger das Kind, desto atypically entwickelt sich die anfängliche Symptomatik der Schuppenflechte. Manchmal psoriatischen Läsionen bei einem Kind in der Lage erscheinen, wenn das Kind geben, irgendein Heilmittel. Bei Kindern im Gegensatz zu Erwachsenen, Schuppenflechte verlängert wird. Mit ihm zu kämpfen haben, verwenden eine spezifische Behandlung. Die Ausnahme ist die Teardrop-Form der Psoriasis einfache Phase beim Kind.

Oft genug negative Hauterscheinungen provoziert falsche Ernährung, so dass bei der Diagnose von Psoriasis bei Kindern in Erster Linie der Doktor findet heraus, — beachtet wird ob die Diät und welche Ernährung vorhanden im Menü des Kindes. Nach Erhalt der Antworten auf Ihre Fragen Diät kann individuell angepasst werden.

Für die schnelle Beseitigung von äußeren Erscheinungsformen der Psoriasis ist die Pharmakotherapie notwendig. Schnell beseitigen die pathogene Prozess und den Zustand der Haut zu reparieren und die Behaarung kann mit Spray und Lotionen zur äußerlichen Anwendung, Z. B. Skin-Kap. unter Beachtung der Anweisungen Spray sicher für Kinder, sowie für schwangere Frauen. Der Vorteil dieser Medikamente ist die Möglichkeit der Kombination von Spray mit anderen Heilmitteln. Außerdem Spray-Skin-Cap enthält keine hormonellen Komponenten. Der Preis des Medikaments im Durchschnitt beträgt 1600 € und ist abhängig von der Region des Wohnsitzes des Patienten.

Die Behandlung der Schuppenflechte auf dem Kopf

Viele Patienten mit einer ähnlichen Diagnose interessiert die Frage, wie man von der Psoriasis auf dem Kopf? Behandlung von Psoriasis der Kopfhaut hält spezielle Veranstaltungen:

  • medikamentöse Therapie;
  • Outdoor-Präparate (Sprays, Gele);
  • die richtige Ernährung;
  • Physiotherapie;
  • die Behandlung in den Urlaubsgebieten.

Unveränderliche Regel die Wirksamkeit der Behandlung ist Ihre Begleitung sachkundiger Fachmann, da die Selbstheilung fähig zuzufügen großen Schaden für den Patienten.

Allgemeine therapeutische Maßnahmen. Die Behandlung der Psoriasis im Bereich der Kopfhaut ist ein medikamentös in den folgenden Fällen:

  • Antihistaminika, lindert Schwellungen und Juckreiz des Gewebes;
Spa-steigende
  • in der Regel wird bei Schuppenflechte Kopf, Vitaminen erhöhen die Widerstandsfähigkeit und die stärkende Wirkung auf den Körper;
  • zur Verbesserung des Immunsystems empfohlen Immunmodulatoren;
  • Empfang Retinoide;
  • in schweren Fällen von Psoriasis loszuwerden der Symptome auf der Kopfhaut können mit Kortikosteroiden. Beachten Sie jedoch, dass in Erster Linie werden Medikamente, die weniger toxisch medikamentös.

Beim Beitritt der nochmaligen Infektion Schuppenflechte können behandelt werden mit Antibiotika, aber diese Medikamente, wie Kortikosteroide die Mittel, die Sie ergreifen sollten sehr vorsichtig sein, da diese Mittel in der Lage, Komplikationen zu provozieren.

Externe Behandlung. Zur Linderung der akuten Symptome empfiehlt sich bei der Behandlung von äußeren Vorbereitungen:

  • Salben keratoplasty;
  • Lotionen mit Vitamin D3;
  • Lotionen mit einem Zusatz von dithranol;
  • Glukokortikoide (Creme) — werden bei schwerer Krankheit;
  • Shampoos.

Psychopharmaka. Vor Verwendung der Drogen in dieser Gruppe zu berücksichtigen ist, dass Sie helfen, behandeln Sie die Schuppenflechte nur im Komplex mit der Primärtherapie. Die am häufigsten Psychopharmaka werden für die wirksame Behandlung von Stress und Verringerung der Nervosität bei den Patienten.

Darf nicht angewendet werden Psychopharmaka selbst, da bei der Behandlung von Ihnen vielleicht die Statusleiste, wenn die traditionelle Medizin von der Entwicklung der Psoriasis der Kopfhaut kann unwirksam sein. Eine solche Aktion kann durch serotonerge Antidepressiva. Darüber hinaus können Sie provozieren eine verstärkte hormonelle Wachstum, das verstärkt nur die Symptome.

Shampoos. Einige Patienten, insbesondere Frauen, interessieren sich für die Frage, ob heilen Psoriasis auf dem Kopf mit Hilfe von Shampoo?

Bei der Behandlung der Krankheit oft genug verwendet die folgenden Shampoos:

  • kohleteer;
  • antimykotische Shampoos mit dem Zusatz von Ketoconazol;
  • therapeutische Shampoo mit ichthyol oder Salicylsäure;
  • für Kinder.

Es muss daran erinnert, dass für die vollständige Behandlung von Psoriasis Symptomen nicht ausreicht verwenden Sie nur Shampoos, aber bei der Allgemeinen Behandlung der Psoriasis im Bereich der Kopfhaut Shampoos spielen eine wichtige Rolle, was durch Feedback von Patienten und ärzten.

Physiotherapie. In der komplexen Behandlung loszuwerden psoriatische Plaques kann durch den folgenden Veranstaltungen:

  • PUVA-Therapie;
  • UVI;
  • Hydrotherapie;
  • Wirkung auf die psoriatischen Bereiche der Erbium-Laser;
  • hemosorbtion;
  • Spa-Behandlung;
  • Plasmapherese.

Nationale Behandlung. Die Frage, wie man die Schuppenflechte auf dem Kopf, indem die volksrezepte, tritt oft genug. Von den alten Zeiten Heiler halfen den Kranken mit Heilpflanzen. Beachten Sie, dass, wie die primäre Methode der Behandlung der Symptome von Psoriasis der Kopfhaut, indem die volksrezepte, sollte nicht sein. Sie sind effektiv nur in Kombination mit der traditionellen Behandlung.

Es ist wichtig zu Bedenken, dass die Medikamente zu leisten in der Lage sind, ausreichend starke Wirkung auf den Kopfbereich, was kann Hautreizungen auslösen. Deshalb vor Beginn der Behandlung muss mit Ihrem Arzt zu konsultieren.

Am häufigsten verwendet die folgenden Rezepte zur Behandlung von Psoriasis:

  • zu Hause wird oft verwendet, Schöllkraut und Rezepte mit seiner Teilnahme. Sie können Kochen Heilsame Infusion. Dazu soll man mit dem Schöllkraut (300 gr), Schleifen in einem Fleischwolf, dann Squeeze-out den ganzen Saft. Dann im Schöllkraut Hinzugefügt trockener Rotwein (30 ml). Das Gemisch gekocht schmieren muss psoriatischen Grundstücke auf dem Kopf, so dass es für eine maximale Wirkung für mindestens 15-20 Minuten, danach die Reste der Mischung gewaschen;
  • es wird empfohlen, bereiten eine Lösung von Schöllkraut auf Alkohol. Dazu muss man das zerkleinerte trockene Schöllkraut (¼ v.) mit 0,5 Liter Alkohol, so dass 2-3 Stunden ziehen lassen. Hergestellten Mittel waschen Bereich von Schuppenflechte betroffen, dann sollten Sie Ihre Haare Spülen Infusion von Kamille;
  • zu Hause können Sie die Salbe aus solidol (300 gr.), 2 Hühnerei Eiweiß, 1 El. L. Honig und 1 El. L. gemahlener Schöllkraut. Es wird empfohlen, schmieren die Mischung Kopfbereich bei Psoriasis 1 P. (morgens) im Laufe von 5 Tagen, danach möchten Sie eine kleine Pause;
  • Psoriasis der Kopfhaut gut neutralisiert mit Hilfe von Salben, zu Hause gekocht (Vaseline + Asche aus den Zweigen der Heckenrose) im Verhältnis 1:1. Diese Mittel sollten den Kopf schmieren täglich. Die positive Wirkung von der Behandlung erscheint, nach 7 Tagen. Eine wichtige Voraussetzung einer solchen Behandlung ist die tägliche Wäsche der Haare. Daher wird empfohlen, waschen Sie Ihre Haare mit Zusatz von Reinigungsmitteln Teers;
  • traditionelle Rezepte empfehlen zu Kochen die Salbe für den Kopf, mit Schöllkraut, Pferd Sauerampfer und birkenpech, in gleichen Anteilen. Lösung wird 1 P. pro Tag, nicht mehr als 20 Minuten und können Sie effektiv loszuwerden, psoriatische Erscheinungen auf der Kopfhaut. Beachten Sie, dass diese Salbe ist stark wirksam und wird nicht empfohlen, seine Anwendung in der Nacht.