Symptome der Schuppenflechte

Psoriasis ist eine nicht-infektiöse Krankheit, die wirkt sich auf Haut und Anhangsgebilde: Haare, Nagelplatte. Die äußerlichkeiten sind Hautausschläge und schuppige Haut, wo passiert ist und der zweite name der Pathologie – Schuppenflechte. Charakteristisch für ihn abwechselnden Phasen der Exazerbation mit Phasen der relativen Stabilität oder Remission. Da die Entstehung der Krankheit nicht durch Mikroorganismen, Sie trägt keinen infektiösen Charakter und ist nicht ansteckend. Medizinische Statistiken zeigen, dass von dieser Pathologie leiden etwa 3-4% der Bevölkerung. Schuppenflechte kann sich bei Personen jeden Alters, aber "lieber" junge: bei mehr als 70% der Patienten fand er im Alter von 18-23 Jahren.

warum erscheint Schuppenflechte

Warum bekommt man Schuppenflechte?

Psoriasis ist eine abnormale Reaktion des Körpers auf äußere Reize, in Folge dessen in einigen teilen des Körpers schnell Absterben der oberen Hautschicht. In der Norm die Dauer des Zyklus der Teilung und die anschließende Reifung der Zellen beträgt 21-28 Tage, im Falle der Psoriasis Zeitraum 3-5 Tage verkürzt. Heute sind die meisten Experten neigen zu der Annahme Schuppenflechte multifactorial Krankheit Hereditäre Genese.

Es gibt mehrere Theorien über den Ursprung der Krankheit. Nach der ersten gibt es zwei Arten entziehen:

  • die erste ist eine Folge der schlechten Arbeit des Immunsystems, wirkt sich auf die Haut und vererbt, manifestiert sich mit einem Jungen Alter;
  • die zweite macht sich nach 40 Jahren, betrifft die Gelenke, Nägel, ist nicht genetisch bedingten und nicht im Zusammenhang mit der Fehlfunktion der Immunabwehr.

Anhänger der anderen Theorie behaupten, dass der einzige Faktor, der die Entwicklung der Psoriasis, eine Verletzung der Immunität, die provoziert die verschiedensten Faktoren:

  • Infektionskrankheiten;
  • schlechte Ernährung;
  • kalten klimatischen Bedingungen;
  • der Missbrauch von Alkohol.

In übereinstimmung mit dieser Theorie Schuppenflechte wird von einer systemischen Erkrankung gesprochen und kann sich auf die inneren Organe, Gelenke und andere Gewebe. Mit der Niederlage der Gelenke entwickelt sich die so genannte Psoriasis-Arthritis, bei denen leiden die kleinen Gelenke der Hände, Füße.

Die Entstehung der Krankheit begünstigen folgende Faktoren:

  • trockene dünne Haut;
  • der ständige Kontakt mit reizenden Reagenzien: Haushaltsreiniger, alkoholische Lösungen, Kosmetika;
  • übermäßige Hygiene, führt zu einer Störung der natürlichen Schutzbarriere der Haut;
  • Rauchen, der Konsum von Drogen oder Alkohol (fördern die Verschlechterung der Blutversorgung und Ernährung der Haut);
  • HIV;
  • die Einnahme bestimmter Medikamente;
  • Pilz-und bakterielle Infektionen;
  • der Wechsel der klimatischen Region;
  • Stress;
  • Verwendung von scharfen, sauren Lebensmitteln, Schokolade;
  • allergische Zustände;
  • Verletzungen.

Klassifizierung der Krankheit

Wie beginnt die Psoriasis, wie er sich zeigt, was seine Auswirkungen auf den Körper – alle diese Momente bestimmt die spezifische Art der Pathologie. Heute gibt es mehrere Klassifikationen von Krankheit. Eine der häufigsten teilt Schuppenflechte auf zwei Arten:

  • nepustulezny;
  • pustular.

Nepustuleznaya (oder einfach) ist eine Form unterscheidet sich stabil im Laufe der chronischen Pathologie. Zu dieser Gruppe gehört und erythrodermie Psoriasis, deren Hauptsymptom ist die Niederlage der größere Teil der Haut.

pustular Abart umfasst:

  • de annularis pustulose;
  • Schuppenflechte Barbera;
  • Schuppenflechte hintergrund Tsimbusha;
  • Psoriasis der Handflächen und Fußsohlen.

Eine separate Kategorie sind:

  • Medikamenten-induzierte Form;
  • seboreynopodobnaya;
  • Schuppenflechte Napkina;
  • «inverse Psoriasis» (entwickelt auf die beugeseiten).

In Abhängigkeit von der Lokalisation des pathologischen Prozesses und die Eigenschaften der Manifestation der ersten Symptome der Schuppenflechte unterschieden:

  • Schuppenflechte der Kopfhaut;
  • Schuppenflechte der Haut der Person;
  • Ellen
  • Hände;
  • Beine;
  • Gelenke;
  • Nagel (onychodystrophy);
  • plantar;
  • blyashkovidny;
  • Tropfenform;
  • pustulöse;
  • spotted;
  • seborrhoische;
  • Psoriasis-Arthritis;
  • erythrodermie Psoriasis.
Symptome

Symptome

Psoriasis — eine systemische Erkrankung, die neben der Verbreitung auf Haut und Nägel, Wirbelsäule beeinträchtigen könnte, ist der Bereich der Gelenke, sehnen, Immunsystem, endokrine, Nervensystem. Oft geschieht die Schädigung von Leber, Nieren, Schilddrüse.

Die ersten Anzeichen der Schuppenflechte sind meistens:

  • Allgemeine Schwäche;
  • das Gefühl der chronischen Müdigkeit;
  • depressive Verstimmung oder Depression.

Aufgrund der komplexen Einfluss der Pathologie auf den Körper Experten eher dazu neigen, sprechen über die Krankheit Psoriasis.

Doch der Klinik verbunden mit der Niederlage der bestimmte Bereiche der Haut. Eine der ersten Erscheinungen ist die Entstehung von abgedeckten psoriatic Plaques (Schuppen) gerundeten Papeln leuchtend rot oder rosa. Ihre Funktion — symmetrische Anordnung auf der Kopfhaut, beugeseiten, Rücken, seltener die Schleimhaut der Geschlechtsorgane. Größe in den frühen Stadien der Papeln von wenigen Millimetern und kann in Zukunft bis zu 10 und mehr siehe Merkmal der Ausschlag wird die Grundlage für die Trennung der Krankheit auf die folgenden Arten:

  • Punkt, bei dem die Elemente kleiner als Stecknadelkopf;
  • Tropfenform – Papeln nach der Form erinnern die Träne und entsprechen der Größe cremore lenticulae Kernchen;
  • Münz – Plättchen mit abgerundeten Kanten erreichen 5 mm im Durchmesser.

Manchmal Ausschlag ist bogenförmigen, in Form von Ringen oder Girlanden, Landkarte mit unregelmäßigen Rändern.

Die oberste Schicht Papeln sind leicht zurückweich schuppige Plaques, gebildet corneum der Epidermis. Zunächst Schuppen entwickeln sich im zentralen Teil der Plättchen, allmählich breitet sich zu den Rändern. Helle lockeren Art durch das Vorhandensein von in verhornten Zellen Zwischenräume mit Luft gefüllt. Manchmal um Elemente gebildet rosa Ring, die eine Zone das Wachstum der Plaque und der Ausbreitung der Entzündung. Die umgebende Haut bleibt intakt.

Bei der Entfernung von Plaque zeigte glänzende Oberfläche leuchtend rote Farbe, gebildete Kapillaren mit deutlich attenuatum Wänden, von oben abgedeckt mit einer sehr dünnen Folie. Kapillaren gefunden wegen Verletzung der normalen Struktur der oberen Schicht der Haut und dessen erhebliche Ausdünnung. Die änderung der Struktur der Haut tritt als Folge einer unvollständigen Reifung der Zellen Keratinozyten, was zu einer Unfähigkeit Ihrer normalen Differenzierung.

Schuppenflechte der Kopfhaut

Das Hauptsymptom der Schuppenflechte Kopfhaut ist das auftreten deutlich überragt die umgebende Haut psoriatische Plaques. Sie sind reichlich mit ähnlich Schuppen Schuppen bedeckt. Dabei werden die Haare nicht am Krankheitsprozess beteiligt sind. Mit Haaren unterhalb der Zone Ausschläge können sich über die glatte Haut, den Hals, hinter den Ohren. Dieser Prozess ist aufgrund der schnellen Teilung der Keratinozyten in einer Zone des Misserfolgs.

Symptome der Psoriasis der Handflächen und Füße

Diese Form berauben provoziert eine deutliche Verdickung der Hornschicht der Haut auf diesen Grundstücken. Die Haut wird rau und mit Rissen. Der Grund ist die Intensive Zellteilung (die Geschwindigkeit Ihrer Vermehrung bis 8 mal höher als normal) und speichern auf der Oberfläche. In einem frühen Stadium auf der Haut entwickeln sich die Pusteln mit den Inhalten, die zunächst transparent ist, aber allmählich weiß wird. Mit der Zeit bilden sich dunkle Striemen. In den meisten Fällen wird die Krankheit manifestiert sich gleichzeitig an den Füßen und Handflächen, aber manchmal Plaques entstehen nur an einer Stelle. Bei der Ausbreitung des Prozesses auf tylnuju die Seite der Hand ist die Rede von einer anderen Form der Schuppenflechte (nicht über die Palmar-plantare).

Symptome der Psoriasis der Nägel

Wie zeigt sich die Psoriasis der Nägel? Für diese Art von Krankheit ist gekennzeichnet durch die Vielfalt der Symptome. Es gibt vor allem zwei Arten von Läsionen LPs:

  • durch die Art der Fingerhüte, bei dem der Nagel bedeckt von einem kleinen Löchern, erinnert an die Spuren von Nadelstichverletzungen;
  • nach dem Typ der Onychomykose – betroffenen Gewebe ähneln Nagelpilz: Nägel die Farbe wechseln, deutlich verdicken beginnen und schuppig. Durch die Platte kann man unterscheiden, umgeben von einem rötlichen Rand umgeben psoriatic papula, erinnert an den öl-Fleck.

Die Abhängigkeit vom Stadium der Erkrankung Symptome

Symptome der Schuppenflechte reichen in Abhängigkeit von der jeweiligen jahreszeit und Stadium. Bei vielen Patienten gibt es einen "Winter" eine Art Krankheit, bei der die Zeiten der Exazerbation kommen im späten Herbst oder im Winter. In der warmen jahreszeit durch die Intensität der UV-Strahlung tritt eine Verbesserung. "Sommer" Typ ist ziemlich selten. Innerhalb der Pathologie gibt es drei Stufen:

  1. Progressive, bei dem ständig neue Elemente, fixiert wird aktiv das Wachstum der bereits vorhandenen Plaques, die Verfügbarkeit um Sie herum rosa Zone, starke Schuppung, Juckreiz.
  2. Stationäre – Wachstum Papeln Stoppt, neue Ausschläge gebildet werden, sichtbar kleine Falten in der obersten Hautschicht, um die Plättchen.
  3. retrogressive – Schale fehlen, Plaques beginnen zu verblassen, während die Dämpfung der Krankheit an Ihrer Stelle bleiben Bereiche mit erhöhter Pigmentierung.
bei Kindern

Symptome der Schuppenflechte bei Kindern

Die Symptome der Schuppenflechte bei Kindern sind einige Unterschiede, vor allem bei Säuglingen. Die ersten Anzeichen sind nicht typisch. In Hautfalten erscheint abgegrenzte Bereich Rötungen, die durch Mazeration und schrittweise ita decorticavit Stratum corneum (beginnt mit der Peripherie). Äußerlich erinnert es an eczematid, Windeldermatitis oder Candidiasis. Bei kleinen Kindern Ausschläge weiterhin in nicht typisch für Psoriasis stellen (auf der Haut des Gesichts, der Schleimhäute der Geschlechtsorgane, in den natürlichen Hautfalten). Sehr Häufig Hautausschläge entwickeln sich zuerst auf dem Kopf, unter dem Haar. Hier bilden sich Ansammlungen von Krusten vor dem hintergrund mäßiger Infiltration. Ein weiteres gemeinsames Grundstück Lokalisation des hautausschlags sind Hautstellen die einer ständigen Reibung von Kleidung oder die Wirkung von aggressiven Medikamenten.

Die Papeln am Körper allmählich verschmelzen in Plättchen mit unregelmäßigen Konturen. Ihre Größe variiert von cremore lenticulae Korn Hände in den Kindergarten. Bei Teardrop Form von papulösen Elemente besitzen kleine Abmessungen. Sie erscheinen plötzlich, schnell beschichtenden Körper, Gesicht, Hals, Kopfhaut und extensoris indicis Bereich der Hände und Füße.

Schuppenflechte bei Kindern zeichnet sich durch lange und anhaltende Strom. Die Ausnahme bildet nur eine Art Tropfenform, die durch mehr als einen leichten Verlauf mit langen Zeiten der Remission. Wie im Fall von Erwachsenen, in der Entwicklung der Krankheit drei Stadien unterscheiden, oder Bühne.

  1. Auf der fortschreitenden erscheinen kleine juckende Papeln mit Schraube umfangswachstum rot. Die Besonderheit der Symptomatik im Säuglingsalter ist eine schwache Expression von punktförmigen Blutungen, Terminal-Folie und des Phänomens Stearin Ort. Bei Kindern erhöht und verdickt Lymphknoten, manchmal sind Sie schmerzhaft (vor allem bei erythrodermie und exsudative Psoriasis).
  2. Beim übergang in die stationäre Phase periphere Wachstum Stoppt, erfolgt die Abflachung der Infiltration im Zentrum von Plaque und Verminderung der Schalenstärke.
  3. Regressive Phase ist gekennzeichnet durch resorption der Elemente der Ausschlag. Manchmal um Sie herum bemerken Sie die charakteristischen depigmented Lünette. Die Grundstücke der ehemaligen Ausschlag Pigment verlieren, oder Umgekehrt, sind Hyperpigmentierungen. Die Lymphknoten sind weich und in der Größe zu verringern.

Diffuse Läsionen beobachtet auf den Handflächen und Fußsohlen des Kindes. Es gibt auch Risse und Infiltration der Haut. Im Falle der häufigsten Formen von Dermatosen betroffenen Nägel: Sie Eindrücken bilden sich Punkt-oder längs-furchen. Schwerer Psoriasis führt zu einer Verformung der Nägel.

Psoriasis pustulosa – eine Seltenheit bei Kindern. Es kann auftreten, mehr als Erwachsene. Für diese Krankheit ist charakteristisch für schweren Verlauf mit einer deutlichen Verschlechterung des Zustandes und der Erhöhung der Temperatur.

arthropathic Sorten im Kindesalter nicht treffen. In seltenen Fällen kleine Patienten deuten auf das Vorhandensein von Gelenkschmerzen.