Wie heilen Schuppenflechte im Gesicht schnell und ohne Folgen?

Liebe Leser, Hallo. Im heutigen Artikel werde ich Sie über die Schuppenflechte im Gesicht und seine Behandlung. Viele diese Krankheit hindert zu Leben, mit anderen Menschen zu kommunizieren, bietet viel Unbehagen, physische und moralische.

Ich werde dich lehren, zu kämpfen mit den Symptomen der Krankheit, um so lange wie möglich halten Sie es im Stadium der Remission (leider ist es unheilbar ist). Ich muss sagen, dass vor der Anwendung jeder nationalen oder medikamentöse Mittel muss man unbedingt einen Arzt konsultieren, sonst kann man nur das Problem verschärfen.

Loswerden wollen von Plaques im Gesicht? Dann Lesen Sie aufmerksam und merken Sie sich.

Schuppenflechte

Schuppenflechte im Gesicht: was mit der Behandlung beginnen

Beim erkennen der ersten Anzeichen der Krankheit müssen Sie zum Arzt-Hautarzt, die verschreiben die richtige Therapie. Wichtig ist ein integrierter Ansatz unter strikter Einhaltung aller Empfehlungen, sonst alle Ihre Bemühungen gehen den "Bach runter".

In der Regel medikamentöse Behandlung umfasst solche Arten der Therapie:

  • System;
  • Lokale;
  • Lichttherapie;
  • Physiotherapie;
  • Volksmedizin.

Es ist auch wichtig, eine Diät zu Folgen.

Beschreibe jede dieser Methoden genauer.

Systemische Therapie für schweren Stadium der Erkrankung

  • Psoriasis-Symptome auf der Haut des Gesichts kann geheilt werden mit den folgenden aufrichtende Lederhaut Medikamente;
  • Schwellungen und Juckreiz werden durch Antihistaminika Medikamente;
  • Gute Kritiken erhielt das Mittel mit Bernsteinsäure. Dies ist die Infusionslösung, die Verbesserung sowie die Wiederherstellung der zellulären Immunität, die Zufuhr von Sauerstoff zu den Zellen, verstärkt die antioxidativen Eigenschaften;
  • Wenn diese Methoden nicht helfen, es soll Immunsuppressiva. Sie schreibt der Arzt. Bernehmen es muss genau nach den Anweisungen, da Sie negative Folgen haben.

Auch können solche Medikamente verordnet werden:

  • Beendigung der Entzündung, wodurch Juckreiz;
  • ein Medikament, das blockiert den Prozess des Wachstums der Zellen. Akzeptieren muss man es einmal in der Woche. Wird das Medikament nur von einem Arzt. Hat Nebenwirkungen;
  • Medikamente, mit denen Rückfälle zu reduzieren;
  • Medikamente, die Zellen regenerieren. Auch aktiviert die Produktion von Kollagen;
  • Vitamine für die Allgemeine Unterstützung des Körpers;
  • Folsäure, Leveling-Pigmentierung und reinigende Haut.
Schuppenflechte im Gesicht

Lokale Therapie

Um schnell zu reduzieren die Symptome der Psoriasis zugewiesen, Cremes, Gele, Lösungen, Salben zur äußerlichen Anwendung. Die effektivsten sind Salben, die erweicht die Haut, wodurch die Psoriasis-Plaques, die Salbe lindert Entzündungen und mit einer antiseptischen Salbe, störende Wirkung.

Die Behandlung mit Hilfe der Mittel nonhormonal

Diese Mittel werden Häufig verschrieben, bei Schuppenflechte im Gesicht als zusätzliche, denn Sie verstärken die Wirkung von Medikamenten. Diese Medikamente werden nur vom Arzt abhängig von der schwere der Erkrankung. Die Symptome der Krankheit können Sie nicht beheben.

Hormonelle Cremes und Salben

So beseitigen Sie die äußeren Zeichen von Schuppenflechte und entzündlicher Prozess, ernannt Hormonpräparate. Das macht nur der Arzt, da diese Mittel haben eine Menge von Gegenanzeigen, Nebenwirkungen und können nicht längere Zeit angewendet werden.

Sedativa

Da die Schuppenflechte entsteht Häufig durch Stress, zuweisen von Sedativa. Dies kann ein Extrakt aus Baldrian, Herzgespann und andere Beruhigungsmittel.

Zur Stärkung des Immunsystems kann die Einnahme von Vitaminen Gruppen E, D und A.

Physiotherapie

Es umfasst mehrere Verfahren, die ernannt abhängig von der schwere der Krankheit:

  • Laserbehandlung, hilft gegen Entzündungen des lokalen Charakters. Oft dieser Methode zu behandeln Hautausschlag auf den Augenlidern;
  • UVI, fördert die Regeneration der obersten epidermalen Schichten. Mittels dieser Methode kann man versenken kannst Schuppenflechte in eine Tiefe Remission;
  • Magnetfeldtherapie, verbessert die Zellregeneration und den Stoffwechsel aktivierende;
  • Elektroschlaf, die eine hervorragende positive Wirkung auf die psychische Zustand des Patienten. Oft genug 8-15 Verfahren nach 20-60 Minuten jedes;
  • Ultraschall-Behandlung, verringern Juckreiz, Entzündungen, Schmerzen;
  • PUVA-Therapie wird selten verwendet für die Behandlung von Psoriasis im Gesicht und am Kopf, da es zu der Neubildungen;
  • Phototherapie, verstärkt die Produktion von Vitamin D, das die Regeneration des Gewebes.
Nationale Behandlung

Nationale Behandlung

Zum reduzieren der akuten Symptome von Psoriasis in Kombination mit den oben genannten Maßnahmen können von den volksmitteln behandelt zu werden. Sie können Sie leicht zu Hause verwendet werden. Die effektivsten gelten als Maske für Gesicht und Kopfhaut:

  • Kochsalzlösung unter Verwendung des Salzes aus dem Toten Meer. Sie züchten im Thermalwasser, feuchten Tuch in der Lösung und gelten für das Gesicht;
  • Bewährt hat sich eine Maske mit schützen werden mit Fett und Birken-Teer. Mischen in gleichen Anteilen diese Stoffe auftragen und sanft auf den Ort der Läsion. Überleben 20 Minuten, waschen, tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme;
  • Probieren Sie die Maske mit dem Zusatz von ätherischen ölen: Sheabutter, Lavendel, Wacholder, Jojoba, Kokos, Nachtkerze Nachtkerze. Sie können Sie zu mischen. Auftragen muss man Sie nur punktuell auf die Entzündung;
  • Einige Blätter der Aloe erdulden müssen eine Woche im Kühlschrank, dann hacken und überlagern die resultierende Aufschlämmung auf das Gesicht für eine halbe Stunde;
  • Gut lindert Entzündungen Kamille. Kochen Sie die Brühe, dann fallen in ihm die Serviette und legte Sie auf eine halbe Stunde auf das Gesicht.

Homöopathie

Homöopathische Mittel zugewiesen werden gemeinsam mit der Primärtherapie. Den guten Effekt geben die äußeren Mittel.

Die richtige Ernährung

Wenn Sie Folgen Sie den Empfehlungen des Arztes, aber nicht eine Diät, die Sie nicht in der Lage, loszuwerden, die Anzeichen der Psoriasis. Es gibt eine bestimmte Liste von Lebensmitteln, die muss man unbedingt aus Ihrer Ernährung ausschließen:

  • Schokolade und andere Süßigkeiten;
  • Gesalzen, geräuchert, fetthaltige Lebensmittel;
  • Zitrusfrüchte;
  • Vollmilch;
  • Muffin und Gewürze;
  • Nüsse.
Diät

Die Hauptsache - es ist die richtige ausgewogene Ernährung mit vielen Ballaststoffen. Essen Sie Quark, Eier, Bohnen, Speiseöl. Süße ersetzen Sie getrocknete Früchte, frisches Obst.

Hier ist, was sollte unbedingt vorhanden sein auf Ihrem Desktop:

  • Graupen, Griess;
  • Kürbis;
  • Fisch;
  • Kohl;
  • Seaweed;
  • Alle Grüns;
  • Gemüse in frischer Form;
  • Sauermilch-Produkte.

Tipps zur Pflege von Gesicht

  1. Versuchen Sie nicht, zu verschleiern Plaques im Gesicht fetthaltige Kosmetika. Sie sind einfach verstopfen die Poren, wodurch die Haut nicht mehr atmen. Dies kann den Verlauf der Krankheit verschlimmern;
  2. Waschen Sie Ihr Gesicht mit speziellen Mousse, Gele, Schäume, entwickelt für empfindliche Haut. Die Hauptsache — nach dem waschen lassen Sie die Haut selbst trocknen, nicht wischen Sie es mit einem Handtuch;
  3. Können mehrmals am Tag zu waschen, Kräuter-Abkochung, die helfen, den Juckreiz zu lindern und Schwellungen. Dies kann eine Reihe von, Salbei, Kamille, Calendula und andere;
  4. Unbedingt verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme, vor allem im Sommer;
  5. Vermeiden Sie Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit;
  6. Männer sollten Elektrorasierer benutzen statt der üblichen Maschine;
  7. Schützen Sie das Gesicht von Staub und wind.

Nun, Liebe Leser, Sie verstehen, wie man Anzeichen der Krankheit zu beseitigen? Wenn Sie alles richtig machen werden, ist die Allgemeine Behandlung Sie dauert ein paar Monate bei weniger schweren Krankheit und dann noch lange leiden wird nicht stören. Hauptsache, hören Sie auf Ihren Arzt und befolgen alles, was er zu sagen hat.