Was tun bei Verschlimmerung der Schuppenflechte

Die Ursachen für die Verschlechterung der Krankheit kann zu einer Vielzahl von Faktoren. Experten behaupten, dass dazu dienen können dieselben Gründe, aus denen die Psoriasis tritt. Beweisen Sie die Verbindung zwischen dem einen oder anderen Faktor und der Entwicklung der Pathologie noch nicht geschafft. Es gibt nur Annahmen über mögliche Ursachen:

Arzt
  • Emotionale Belastungen, psychische Erlebnisse, darunter auch positive.
  • Falsche Ernährung, durch den Verzehr von Lebensmitteln Allergene, Alkohol, Koffein.
  • Hormonelle Schwankung im Körper. Provozieren es kann die Zeit der Schwangerschaft, Krankheiten des endokrinen Systems.
  • Die Schwächung der Immunität infolge von Infektionskrankheiten.
  • Negative Auswirkungen auf die Haut Haushaltschemikalien, Verletzungen der Lederhaut.
  • Lange oder falsche Einnahme von Medikamenten. Als Ursache für Exazerbationen können Antibiotika, Immunmodulatoren, Anti-Depressiva.
  • Der Wechsel der klimatischen Bedingungen, saisonale übergänge.

Oft sind die Ursachen der Exazerbation bleiben ungeklärt. Verschlechterung der Haut kommt bei der Beachtung aller Regeln der Prävention.

Symptome eines Rückfalls

Die ersten akuten Symptome manifestieren sich auf verschiedene Teile des Körpers in Form von roten Flecken auf dem hintergrund der trockenen Haut. Plaques entstehen auf dem Kopf, den Ellenbogen, den Füßen, Handflächen und in anderen Bereichen. Äußerlich papel ähneln Hautausschlag, mit klaren Grenzen etwa 1.5 – 2 cm im Durchmesser. Oben Flecken bedeckt weißlichen oder grauen Schuppen bedeckt, mit der Zeit zunehmende Größe.

Während der Pathologie Flecken wachsen, die Läsionen erreichen eine Größe der Handfläche. Begleitet von Rötung Juckreiz. Versuch kratzen Schuppen führt zu einer Erhöhung Ihrer Anzahl. Diese Funktion war der Grund dafür, dass die Psoriasis Schuppenflechte genannt.

In der medizinischen Praxis für die Beschreibung der Symptome der Krankheit mit einem solchen Begriff, wie Psoriasis-Dreiklang:

  • Bildung auf der Haut Stearin Ort. Die Haut wegen der starken Schuppung äußerlich sehr ähnlich Stearin, daher der name des Phänomens.
  • Beim radi alle Flocken ausgesetzt dünne glatte Oberfläche, die so genannte Terminal-Folie. Folie leicht beschädigt, oft blutet.
  • Blutigem Tau ist das auftreten von Blut bei Beschädigung der Folie. Blutungen häufiger unbedeutend Charakter trägt.

Die Verfügbarkeit der Triade ist das wichtigste Symptom der Krankheit, die Diagnose der Schuppenflechte mit großer Wahrscheinlichkeit.

Die Krankheit ist nicht immer trägt ein typischer Verlauf. Manchmal atypische Formen der Psoriasis diagnostiziert. Dazu gehören:

  • Pustulöse – begleitet von Entzündung und Schwellung der Haut im Bereich des Ausschlags. Plättchen bedeckt Bläschen (Pusteln), gefüllt mit Exsudat.
  • Schuppenflechte Nägel – die Niederlage der Nagel Platten der Person, bei der die Nägel verändern die Farbe, die Form. Häufig wird die Pathologie mit einem Pilz verwechselt, so wie äußerlich Pathologie ähnlich.
  • Intertriginous – erscheint in den Falten des Körpers (Achseln, Leiste, Brust). Ein Merkmal dieser Art ist kein ablösen, Dermis dabei glatt, entzündete, schmerzhafte.
  • Warzige – tritt auf der Innenseite der Handgelenke, Sprunggelenke. Plaques sind rundlich Charakter, oft beschädigt, blutet. Bei fortgeschrittenen Stadien entwickelt sich das Risiko des übergangs Läsionen in bösartige Form von Bildung.
  • Seborrhoische – oft auf der Kopfhaut lokalisiert. Dabei die Haut in den Haaransatz geborgen dichten Krusten, die sich auf die Ohren, den Hals.
  • Psoriasis-Arthritis – Niederlage der Gelenke, bei dem ändert sich Ihre Form. Der Entzündungsprozess erstreckt sich auf die Knochen und Bänder des Menschen.

Die gefährlichste Art ist erythrodermie Psoriasis. Diese Art wird begleitet von der Verbreitung von Läsionen auf große Bereiche des Körpers, starker Juckreiz, Entzündung. Beim fehlen der Behandlung der Pathologie ist es eine Bedrohung des Todes.

Verschlechterung der Schuppenflechte nach der Geburt und während der Schwangerschaft

Nach den Statistiken, in vielen Fällen Frauen, leiden an Schuppenflechte, konfrontiert mit rezidiviertem Pathologie während der Inkubation des Kindes deutlich seltener. Oft während der Schwangerschaft treffen sich die primären Fälle.

Behandlung

Verschlimmerung der Symptome bei Frauen sind abhängig von der Art und Form der Pathologie. Am gefährlichsten gelten als pustular Psoriasis erythrodermie und generalisierter Form der Krankheit. In den späteren Stadien der Schwangerschaft ist diagnosefähig dies eine gefährliche Art der Erkrankung, wie gerpetiforman Impetigo.

Dabei Pusteln erscheinen Gruppen in den Falten der Haut, manchmal lokalisiert im Kreis. Die Haut entzündet, schwillt an, tut weh. Es gibt Fälle, wenn die Pathologie gilt für die Schleimhäute des Menschen. Die Folge eines solchen Zustandes nicht selten wird die Drohung der Unterbrechung der Schwangerschaft.

Die Ursachen für die Verschlechterung bei schwangeren auftreten:

  • Hormonstörungen;
  • Stress;
  • die Schwächung der Immunität.

Frauen mit Psoriasis empfohlen, die eine Schwangerschaft planen, genau beobachtend vorbeugende Maßnahmen und die richtige Ernährung vor der Empfängnis. So vermeiden Sie einen Rückfall während der heiklen Periode und nach der Geburt eines Kindes.

Entfernen Verschlechterung der Schuppenflechte

Konfrontiert mit der Pathologie, Patienten interessiert die Frage, wie schnell abnehmen Verschlechterung der Schuppenflechte zu Hause? Mit der Bewältigung der Krankheit kann nur mit einem umfassenden Ansatz, dazu gehören die folgenden Methoden:

  • Die medikamentöse Therapie.
  • Die Physiotherapie.
  • Die richtige Ernährung.
  • Volksmedizin.

Behandlungsmethode wählt der Arzt nach der Untersuchung des Patienten und die Diagnose der Pathologie. Selbstheilung ist extrem gefährlich für Ihre Gesundheit.

Die Behandlung des Rückfalls Medikamenten

Medikamentöse Behandlung bei Verschlimmerung der Psoriasis besteht in der Verwendung der Mittel für die externe Auftragsmenge (Salben, Cremes, Gele, Lotionen, Shampoos) und Medikamente in Form von Tabletten, Injektionen. Die Taktik der Therapie hängt von den Symptomen der Erkrankung und der Allgemeine Gesundheitszustand des Patienten.

Die Anwendung von Salben

Entfernen Verschlechterung der Schuppenflechte bei den ersten Anzeichen der Erkrankung können mit Hilfe von Salben. Die Mittel für die externe auftragen dringen in die Dermis, wodurch die therapeutische Wirkung. Salben haben eine entzündungshemmende, Desinfektionsmittel, regenerierend, Peeling-Wirkung. Alle Medikamente werden in das hormonelle und nicht-hormonelle Medikamente.

Nicht-hormonelle Salben haben weniger ausgeprägte Wirkung, Ihre Wirkung tritt nach 3 – 7 Tagen nach der ersten Anwendung. Auf der positiven Seite der Mittel bringen die relative Sicherheit, die mangelnde Wirkung der Aufhebung und Gewöhnung, die minimale Anzahl von Nebenwirkungen.

Nicht-hormonale Salbe bei Schuppenflechte:

  • Kohleteer Medikamente – haben eine leistungsfähige entzündungshemmende Wirkung. Teer ist weit verbreitet in der modernen Medizin und Kosmetik. Die Besondere Leistungsfähigkeit unterscheiden sich die Medikamente, die Schwefel, Salicylsäure und Teer.
  • Salben auf der Basis solidol'. Weit verbreitet medizinisches Fett und in der Volksmedizin.
  • Salben auf Basis von Zink. Haben auf die erkrankten Hautstellen Bindemittel, getrocknet, antiseptisch, regenerierend. Die aktive Komponente wirkt Zinkoxid. Manchmal manifestiert sich eine allergische Reaktion auf die Komponenten der Mittel bei Patienten.

Trotz der scheinbaren Sicherheit von Medikamenten, verwenden Sie nicht-hormonale Salbe empfohlen ausschließlich auf ärztliche Verschreibung.

Hormonelle Salben haben eine aggressive Wirkung, die therapeutische Wirkung von Ihrer Anwendung erreicht bereits am ersten Tag der Therapie. Der Nachteil dieser Medikamente gilt als eine große Anzahl von Nebenwirkungen, die Verfügbarkeit und die Aufhebung der Wirkung der Gewöhnung.

Medikamente Kortikosteroide:

  • Salben auf Basis von Triamcinolon – schnell lindern den Entzündungsprozess, eine starke Verschlechterung der Schuppenflechte, Juckreiz, Rötung, Schwellung. Unter den Nebenwirkungen bemerken erhöhte Rötung, Reizung der Dermis.
  • Medikamente mit mometasone – haben ähnlich wie die Vorherige Gruppe von Medikamenten Nebenwirkungen.
  • Präparate, die Hydrocortison – schnell hemmen die Entwicklung der Psoriasis, verlangsamt die zelluläre Mitose, lindern Rötungen und andere Symptome der Krankheit.
  • Salben mit budesonidom – Tools zuverlässig lindern Entzündungen, beseitigt Abschuppung, Juckreiz. Zu den Nebenwirkungen Handlungen gehören Reizbarkeit der Haut, deckt Rötungen.
  • Medikamente mit clobetasol. Bietet dauerhafte Wirkung der Behandlung, effektiv beseitigt Rötungen, Schwellungen, ein Gefühl von Jucken.
  • Salben auf Basis von Betamethason – hormonelle Mittel, die synthetische Steroid-Komponenten, haben antiseptische, regenerierende, eine austrocknende Wirkung.

Jeder der Medikamente für eine bestimmte Zeit, da zu lange Anwendung bringt eine Menge von Nebenwirkungen. Selbst unterbrechen Sie die Behandlung nicht empfohlen, da tritt die Wirkung der Kündigung, wenn der Zustand des Patienten verschlechtert. Hormonpräparate zeigen Patienten mit starken Verschlimmerung der Psoriasis, in Fällen, in denen die Wirkung der Verwendung nonhormonal Salben fehlt.

Die Verwendung von Pillen

Die Volksmedizin

Wie zu stoppen Verschlechterung der Schuppenflechte mit Medikamenten? Zur Erleichterung der Zustand des Patienten und verhindern, dass schwere Komplikationen nutzen die folgenden Gruppen von Medikamenten:

  • Antihistaminika – erleichtern den Juckreiz, beseitigt Rötungen.
  • Hepatoprotectors – reduziert die Belastung der Leber, die Wiederherstellung der natürlichen Funktionen.
  • Enzympräparate – werden bei Funktionsstörungen der Verdauungsorgane.
  • Chelatoren – entfernen Abfallprodukte aus dem Körper, Giftstoffe.
  • Antibiotika – werden bei der Entwicklung von sekundären Infektionen, starker Entzündungsprozess.
  • Nicht-steroidale antiphlogistika – schnell zu beseitigen Entzündung, Schwellung.
  • Immunsuppressiva – hemmen die Arbeit der Immunzellen, manchmal ist es notwendig, dass bei der Schuppenflechte.
  • Die bioprparate – Medikamente einer neuen Generation.
  • Alle Mittel von einem Arzt verschrieben, unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Pathologie des Patienten und seine individuellen Qualitäten.

    Physiotherapie

    Techniken der physiotherapeutischen Behandlung zugewiesen, die überwiegend in der Zeit der stationären Phase des Stroms der Pathologie. Dazu verwenden die folgenden Techniken:

    • Die Ultraschall-Behandlung.
    • Die Strahlentherapie durchgeführt.
    • PUVA-Therapie.
    • Selektive Phototherapie eingesetzt.
    • UVR.
    • Magnetfeldtherapie.
    • Elektroschlaf.
    • Elektrophorese.

    Die Art der Behandlung, Anzahl und Dauer der Sitzungen bestimmt der Fachmann in Abhängigkeit von der Art und Form der Pathologie.

    Regeln Diätkost

    Schuppenflechte

    Ernährung bei Exazerbation der Psoriasis dauert in der Therapie der Pathologie nicht den letzten Platz. Die Ernährung reduzieren Symptome der Krankheit, normalisieren den Hautzustand des Patienten und seine Allgemeine Gesundheit.

    Prinzipien der Ernährungstherapie:

    • Ablehnung der scharfe, salzige, fettige, frittierte, geräucherte Lebensmittel;
    • die Basis der Ernährung – Getreide, Gemüse, Obst;
    • Ausnahme Produkte Allergene – Nüsse, Schokolade, Eier, Honig;
    • Vermeidung von Alkohol, Getränke, die Koffein enthalten, Sodawasser;
    • die Nahrung wird empfohlen, gedünstet oder gebacken;
    • der Getränke sollten bevorzugt werden Kräuter Tees, Säfte, reines Wasser.

    Befolgen die richtige Ernährung zu einer Verschlimmerung der Psoriasis müssen nicht nur während des Wiederauftretens der Erkrankung, sondern auch während seiner Remission.

    Prävention von Rückfall

    Verstehen Sie, was tun bei Verschlimmerung sollte ein paar Regeln, um einen Rückfall zu verhindern:

    • Die Einhaltung einer gesunden Lebensweise und Ernährung.
    • Kompetente persönliche Hygiene mit sanften Kosmetik.
    • Häufige Spaziergänge an der frischen Luft.
    • Ausschluss von schlechten Gewohnheiten.
    • Ausfall von einem langen Aufenthalt in der prallen Sonne.
    • Vermeidung von Verletzungen der Haut.
    • Eine angemessene Beurteilung von Stresssituationen.
    • Bei der Durchführung der erforderlichen Empfehlungen zur Verhütung der Krankheit und der richtigen Behandlung des Rückfalls Pathologie die Prognose auf die Genesung Recht günstig.

      01.09.2018