Effektive Verfahren zur Behandlung von Psoriasis

Die Ursache dieser Krankheit noch bis zum Ende ist unbekannt, aber Faktoren-Provokateure, die Ihre Verschlimmerung kann sowohl externe und interne. Vollständigen Heilung ist es nicht nachgibt, aber vielleicht erreicht die Phase der stabilen Remission.

Psoriasis-Behandlung

Die ersten Anzeichen der Krankheit in der Regel manifestieren sich im Jungen Alter von 18-25 Jahren. Es ist sehr wichtig sofort einen Arzt aufzusuchen, um die Ausbreitung der roten wodurch eine schuppige Plaques auf großen Bereichen der Haut. Viele wissen gar nicht, welcher Arzt behandelt Psoriasis. da diese Hautkrankheit, die qualifizierte Hilfe leisten kann nur der Arzt-Dermatologe. Er wertet die Ergebnisse der Analysen und verschreiben wirksame Mittel gegen Schuppenflechte.

WIRKSAME MEDIKAMENTE

In der Regel der Arzt schreibt eine umfassende medikamentöse Behandlung. Medikamente gegen Schuppenflechte teilen sich auf hormonale und nicht-hormonale Medikamente. Nicht die Letzte Rolle spielen Vitamine bei Psoriasis, daher müssen nehmen gute Multivitamin-komplexe mit dem Zusatz von Folsäure. Zur Beruhigung der Juckreiz oft verschrieben Sedativa.

Das stärkste Mittel ist Tabletten gegen Schuppenflechte. Nehmen Sie nur auf Verschreibung des Arztes bei schweren Periode der Exazerbation. Kaufen kann man Sie praktisch in jeder Apotheke, aber nur gegen Vorweisung eines Rezepts.

Eine nützliche Wirkung auf den Körper haben Abkochungen von Kräutern, trinken die kann man anstelle des Tees. Gut helfen Kräutertees: Kamille, Schöllkraut, Johanniskraut, Calendula und andere Kräuter. Ebenso bewährt hat sich der Tee von Psoriasis. Dieser Kräutertee enthält weniger als 10 Heil-Komponenten und wirkt ganzheitlich auf den Körper.

Tee von der Schuppenflechte:

  • normalisiert die Stoffwechselprozesse in der Haut;
  • stimuliert die Regeneration seiner Zellen und Gewebe;
  • stärkt das Immunsystem, erhöht die Widerstandskraft gegen Krankheiten;
  • beruhigt Juckreiz, lindert Entzündungen;
  • reduziert die Erregbarkeit des Nervensystems;
  • hat antibakterielle und schmerzstillende Wirkung.

Besonders wichtig ist es, Tee zu trinken von Psoriasis in Zeiten der Remission zu warnen, eine erneute Verschlimmerung der Krankheit.

DIE USSERLICHEN MITTEL — SALBEN

Ein gutes Hilfsmittel in der komplexen Behandlung der Krankheit ist die Salbe von Schuppenflechte. Salben auch, wie die Pille sind Hormone und Umgekehrt. Die hormonalen Salben von der Schuppenflechte sind nur während der scharfen Zuspitzung der Krankheit und nicht dauerhaft angewendet werden können – maximal 3-4 Wochen.

Nach Abklingen der Entzündung in einem stabilen und regressive Stadium der Erkrankung gehen auf nicht-hormonale Medikamente. Am häufigsten unter Ihnen gelten Zink und Salicylsäure Salbe. Zink-Salbe bei Schuppenflechte hat einen herrlich trocken-Effekt. Außerdem ist es perfekt schützt geschädigte Haut vor der Exposition gegenüber der Sonne und Umwelt. Die Salbe hat einen charakteristischen weißen Farbe, so wenden Sie am besten abends oder dann, wenn Sie nicht brauchen, zu gehen.

Salicylsäure Salbe bei Schuppenflechte wirkt gleichzeitig in zwei Richtungen: Sie lindert den Juckreiz und Entzündungen und zur gleichen Zeit ein Peeling abgestorbene Hautpartikel, mildernd und leicht auflösen. Salicylsäure-Salbe bei Psoriasis aufgetragen 3-4 mal am Tag, es ist farblos und geruchlos. Kann verwendet werden bis das komplette verschwinden von roten entzündeten Plaques.

Es ist seit langem ein beliebtes Mittel war die Behandlung von Psoriasis zu schützen werden mit Fett. Diese Methode wurde noch im letzten Jahrhundert als Medizin verwendet wurde technisches Fett. In der heutigen Zeit seine Eigenschaften untersucht und seine positive Wirkung auf die Haut mit Erfolg angewendet bei der Behandlung von Hautkrankheiten.

Die Behandlung der Psoriasis der Nägel – ist ein komplexer Prozess, da bei dieser Form der Erkrankung schädigt nicht nur die Nagelplatte, sondern auch das Nagelbett. Deshalb sollten Sie als orale Medikamente, und verschiedene Salben. Tabletten in der Regel zugeordnet sind die gleichen wie bei der Schuppenflechte der Haut Plus vitaminkomplexe zur Stärkung der Nagelplatte.

DIE RICHTIGE ERNÄHRUNG

Diät

Nicht weniger wichtig ist die Ernährung für eine erfolgreiche Behandlung bei Schuppenflechte, besonders für Frauen. Stoffe, die in Lebensmittel enthalten sind, wie können die Haut reizen und zu beruhigen. Mangel an bestimmten Vitaminen, zum Beispiel, oder In der Gruppe verstärkt die Symptome der Erkrankung. Und die Vitamine C und E, im Gegenteil, fördern die aktive Regeneration der Hautzellen. Also eine Diät bei Schuppenflechte muss gesund sein, ein erfülltes, Reich an Vitaminen und Mineralstoffen.

Darüber hinaus, Ernährung bei Schuppenflechte muss gebaut werden, so dass die meisten Produkte verursacht im Körper alkalisch. Sie muss im täglichen Menü bis zu 70% und Produkte mit sauren Reaktion – nur 30%. Ernährung bei Schuppenflechte besteht hauptsächlich aus diesen Produkten:

  • Obst und Natürliche Fruchtsäfte (außer Trauben);
  • Gemüse, vor allem grüne und Blattgemüse – frisch oder gekocht;
  • mageres Diät-Fleisch, aber nicht mehr als 2-3 mal pro Woche;
  • Fisch, vorzugsweise Meer, gekocht in irgendeiner Weise, außer braten.

Ausschließen, Diät bei Psoriasis, empfiehlt die folgenden Arten von Lebensmitteln:

  • Gemüse der Familie der Solanaceae – Tomaten, Kartoffeln, Auberginen;
  • Fette und würzige Sorten Hartkäse;
  • Fleisch, Wurst und Fleischspezialitäten;
  • Süßwaren in Sahne und Schokolade;
  • Hefeteig, frisches Brot;
  • Kaffee und alle alkoholischen Getränke.

Maximal beschränkt sich der Konsum von Kochsalz, Zucker und Meeresfrüchten. Das ist, dass es unmöglich ist, bei Psoriasis kategorisch – so ist es alle Arten der Konservierung, vor allem solche, die künstliche Farbstoffe und Nahrungsergänzungsmittel. Bananen, Melonen und äpfel markieren Sie als separate Mahlzeit. Über Kuchen, Kuchen, Süßigkeiten, sowie Marinaden und scharfen Soßen vergessen müssen bis zur vollständigen Genesung.

Es ist wichtig zu organisieren, Ernährung bei Psoriasis so, dass es moderate Kaloriengehalt, aber ohne ständigen Hunger. Überernährung und übergewicht kann auch provozieren eine Verschlimmerung der Krankheit. Trinken 1,5 – 2 Liter Flüssigkeit pro Tag. Und nehmen Sie das Tee von Psoriasis in Form von Wärme, 20 Minuten vor oder 30 Minuten nach dem Essen.

Diät besser halten mindestens 2-3 Wochen, auch nach erreichen der Remission. Wenn Exazerbation Häufig vorkommen, ist eine solche Ernährung sollte ein neuer lebensstil – es hilft dem Körper nicht nur schneller mit der Krankheit fertig zu werden, sondern dient auch als hervorragende Prophylaxe gegen eine erneute Aktivierung.