Schuppenflechte: Ursachen, Diagnostik und Behandlung

Hauterkrankung — es ist immer ernst, denn die Folgen kutanen Erkrankung sein können, die meisten, dass weder ist unberechenbar. Eine dieser Krankheiten ist die Schuppenflechte. Einem solchen Begriff bezeichnet eine chronische Erkrankung der Haut und der Nägel, und in den späteren und fortgeschrittenen Stadien — Gelenke und sogar die Leber. Manchmal finden Sie eine Schuppenflechte auf dem Kopf. Anders diese Krankheit nennt man Schuppenflechte.

Psoriasis-Behandlung

Die ersten Anzeichen der Schuppenflechte ist die Abschuppung der Haut, sowie die Entstehung schuppige Ausschlag an den Ellenbogen, den Knien und den Nägeln. Aber bevor wir über die Anzeichen der Krankheit, lassen Sie uns über die Ursachen der Schuppenflechte und über die möglichen Methoden der Prävention.

Ursachen

Ursachen für die Entstehung der Schuppenflechte können zu viele Faktoren.

Betrachten wir die wichtigsten:

  • Stoffwechselstörungen, schlechte und minderwertige Nahrung, Unterernährung. Oft eine Ursache, die Psoriasis bei Mädchen missbraucht und neumodischen Diäten der Betriebszustände. Wie auch immer, muss der Körper eine angemessene Menge an Vitaminen und Mineralstoffen. Es gibt Menschen, deren Körper ein bestimmtes Vitamin einfach nicht wahrnimmt — so ist Sie, wie jeder andere, wissen, wie dies wirkt sich auf die Haut.
  • Übermäßige Verwendung von Medikamenten und fettige, zu einer deftigen Mahlzeit. In diesem Fall wird die Körper formieren wir Spurenelementen, wobei nicht immer die richtigen. Medikamente, auch solche harmlosen wie Vitamine, gibt es nur eine bestimmte Gruppe dieser Vitamine, manchmal mehrere Gruppen. Aber die ganze ration nie in der Lage zu ersetzen solche Tabletten. Auch wenn Ihr Körper bekommt zu große Mengen aller Vitamine ein, das er behandelt ist das für ein Signal zur aktiven Wachstum und Entwicklung. Sehr schnell beginnen zu wachsen neue Zellen, und gerade dieser Prozess geschieht bei der Schuppenflechte, von dem die Rede ist.
  • Wenn beeinträchtigt die Arbeit des Magen-Darm-Trakt — einfach ausgedrückt, Probleme mit dem Verdauungssystem. In der Regel, es geschieht wegen der Unterernährung. Ist es so, dass die Wände des Magens sind deutlich dünner als vorher. Deshalb werden alle toxischen Substanzen, die in den Körper gelangen mit der Nahrung, nicht in vollem Umfang trauern Magensaft — Sie die Grenzen des Magen-Darm-Trakt. Auf diese Weise Giftstoffe in die Blutbahn, das bringt Sie zur Leber und zu den Nieren, und es ist auf keiner entpuppt sich als die größte negative Auswirkung. Dies kann dazu führen, als Ursache für die Entstehung der Psoriasis und die Ursache der Verschlechterung dieser Krankheit.
  • Man sagt, dass von der Gleichspannung des Nervensystems Sie können krank werden als sonst. Vielleicht ist es auch so. Zur Psoriasis ist der direkteste Weg. Dauerhafte Spannung der Nerven, anhaltende Depression — all dies wirkt sich auf Ihre Haut zu. Es alle Arten von biochemischen Reaktionen, Folgen die Psoriasis ist gerade, weil das Immunsystem schwächt und Sie unfähig wird zum Schutz des Organismus vor dem eindringen von Schadstoffen.
  • Eine Reihe von anderen Krankheiten, die zu einer ernsthaften Verringerung der Immunität. Dazu gehören Sinusitis, Otitis und andere. Das heißt, das Wesen besteht darin, dass diese Beschwerden ein wenig saugen die Lebenskraft aus dem Menschen — die Fähigkeit des Körpers, Giftstoffe unschädlich zu machen wird vernachlässigbar gering. Wenn der Mensch bereits krank Psoriasis, manifestieren und noch eine dieser Krankheiten, Sie begleiten eine schnelle Entwicklung der Psoriasis und seine übertragungen auf die nachfolgenden Stadien. Daher ist die Behandlung unverzüglich zu tun. Psoriasis verursachen können infektiöse Erkrankungen, deren Entwicklung geschieht aufgrund von Streptokokken.

Oft Schuppenflechte entsteht gerade in der Pubertät, wenn die Kinder nicht überwachen Ihre Ernährung und Essen auf dem Sprung.

die Ursachen der Schuppenflechte

Alle ordnungsgemäß heißt auf die Gesundheit und auf den Zustand des Immunsystems.

Methoden der Diagnose der Schuppenflechte

Heute Schuppenflechte wurde ein ziemlich verbreitetes Problem, so wie Behandlungsmethoden und Diagnoseverfahren, auch vorangekommen. Für den professionellen Hautarzt zu bestimmen Schuppenflechte sehr einfach: verstecken diese Krankheit praktisch nicht in der Lage. Es ist leicht zu unterscheiden und diese chronische Hautkrankheit von banalen Dermatitis oder Ekzeme. Besonderheiten bei der anfänglichen Diagnose Psoriasis nicht, aber wenn der Verdacht entdeckt worden bei der Untersuchung, dem Menschen zugewiesen, eine Reihe von Analysen, die gehen müssen für die Bildung einer klareren Darstellung des Doktors über die Phase der Vernachlässigung von Krankheiten.

Es gibt drei Stufen der Psoriasis:

  1. Progressive — D. H. diejenige, auf welcher die Krankheit entwickelt sich ständig weiter, erstreckt sich über große Bereiche der Haut. Dies wird besonders deutlich, wenn Sie Kratzer und Beschädigungen der Haut — um Sie dann etabliert sich ein Bereich der Schale, die Haut verwandelt sich in eine schuppige Oberfläche. Ich muss sagen, dass die Psoriasis zu heilen in diesem Stadium ist es unmöglich, aber Sie zu behandeln und zu pflegen einen sicheren Zustand der Krankheit — notwendig ist.
  2. Stationäre — Ausschlag auf der Haut und es gibt Bereiche die wegfallen, auf denen die Haut immer wieder Schuppen genommen wird, aber keine Entwicklung gesehen. Wenn die Krankheit entstanden an nicht sehr prominenter Stelle, können Sie Sie in Ruhe lassen: Sie weiter Fortschreiten wird. Bis heute gibt es jedoch Methoden, mit denen Sie loszuwerden Schuppenflechte auf der stationären Phase. Wie auch immer, aber in regelmäßigen Abständen sollten sich mit Ihrem Hautarzt über den Zustand der Haut und der Nägel.
  3. Ausgehärtet ist — das allmähliche verschwinden der Krankheit ohne fremde Intervention. Ach, solche Situationen treten selten, aber doch. In der Phase die Haut beginnt langsam, aber sicher wiederherstellen. Dieses Verhalten kann auftreten im Zusammenhang mit der richtigen Ernährung oder nach dem unbekannten und unerforschten Gründen heute. Aber wiederum nicht vergessen über den Besuch einer Hautarzt — soll er kontinuierlich analysiert eine Phase der Krankheit.

Eine weitere Methode, die die Haut des Patienten untersuchen Sie weiter, ist ein Zaun Hautzellen mit einem speziellen Spatel. Dann die Zellen unter dem Mikroskop untersucht und von Spezialisten analysiert.

Manchmal für genauere Daten über die Verfügbarkeit von Psoriasis sollte eine solche Prozedur, wie eine Biopsie.

Diagnose

Der Arzt erhält möglichst genaue Informationen über den Zustand der Haut des Patienten, sieht die detaillierte Struktur der einzelnen Schichten, jede Zelle.

Wenn Sie sich Gedanken darüber, wie Sie feststellen Schuppenflechte selbst, dann sollten Sie wissen, ein paar grundlegende Merkmale. Wir haben bereits erwähnt über das auftreten von Schuppen und Abplatzungen; auch Anzeichen von Erkrankungen der unglückseligen sind schlechte Gesundheit und schläfrig den ganzen Tag (vor allem, wenn Sie krank sind parallel irgendwelche chronischen Krankheit), Schwindel, Verschlechterung der Haut am ganzen Körper als ganzes (dh Trockenheit, Reizbarkeit, erhöhte Empfindlichkeit). Bei den ersten Anzeichen wenden Sie sich bitte an Ihren Hautarzt oder Internisten, eitel sich selbst zu behandeln.

Was, wie bewertet die verschiedenen Erscheinungsformen der Psoriasis, das wir präsentieren Ihnen die Arten der Psoriasis:

  • erythrodermie Psoriasis,
  • plain
  • reaktive Arthritis,
  • pustulöse,
  • exsudative.

Jeder von Ihnen wird eine separate Behandlung ernennen es kann nur die Fachkraft.

Die genetische Natur der Schuppenflechte

Jetzt viele Menschen Fragen sich: wird ausgelöst, ob die Schuppenflechte vererbt und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dafür?

Ja, Schuppenflechte ist durchaus möglich, erhalten Sie auf der genetischen Ebene. Wobei das auftreten dieser Krankheit kann nicht direkt bei der Geburt, sondern viel später. In einigen Fällen ist der Mensch durchläuft alle Ihren Stammbaum und findet dort Patienten mit Psoriasis, aber das gen für diese Krankheit kann sitzen in der menschlichen Gattung über mehrere Generationen und plötzlich auftreten an jemanden aus der Familie. Es ist erwiesen den Fällen, in denen, zum Beispiel, in der Familie erkrankt ein Kind, und nach einer Weile die Krankheit erscheint bei einem der Eltern. Dies ist kaum ein Zufall — gerade die Krankheit lange Zeit ging von Generation zu Generation, und jetzt stellt sich heraus nach außen. Übrigens, in solchen Fällen ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass auch die nachfolgenden Generationen Schuppenflechte manifestieren.

Mehr als die Hälfte der Patienten, kranke mit Schuppenflechte, gibt es Verwandte in der Familie, die einst auch von dieser Krankheit litten. In jedem Fall sollten wir kümmern uns um Ihre Gesundheit und zur Prävention von Psoriasis, und wenn es geschah, daß der Mensch bereits erkrankt ist, sollte alles dafür getan werden, um zu verhindern, dass das Fortschreiten der Krankheit und Ihrer Verbreitung im ganzen Körper.

Über die Methoden der Behandlung

Methoden der Behandlung der Psoriasis gibt es mehrere. Einige von Ihnen sind weniger verbreitet, Popularität irgendwelchen höher. Verfahren zur Behandlung wird nach der Analyse der Situation im Allgemeinen, je nach Gesundheitszustand des Patienten und, wieder, die Phase der Vernachlässigung von Krankheiten.

Wenn die Entwicklung der Psoriasis nur beginnt, behandeln Sie es brauchen, Salben und Gele.

Also, was für eine Salbe zu behandeln Schuppenflechte? Einige raten zu tun Tinkturen und Salben persönlich, aber besser nicht Ihre Gesundheit aufs Spiel setzen. Schließlich schärfen die Schuppenflechte ist sehr einfach: die Haut in der Zeit des durchflieens der Krankheit ziemlich empfindlich ist und sofort empfindet die geringste Irritation reagieren Zunehmender Schalenstärke.

Die Frage, die unweigerlich entsteht bei der Auswahl der Salbe: mit Hormonen oder ohne? Jetzt erklären, was der Unterschied ist. Hormonelle Salben geben Sie eine sehr schnelle Wirkung: innerhalb kurzer Zeit verschwinden die Symptome der Krankheit, verbessert die Gesundheit im Allgemeinen. Aber der Arzt bei der Empfehlung einer ähnlichen Mittel ist verpflichtet, den Patienten über das, was zu solchen Salben es macht süchtig. Und diese Gewöhnung ist nicht einfach ein Prozess, bei dem der Körper das Medikament nicht mehr wahrnehmen: nach einiger Zeit erscheinen können ernste Gesundheitsstörungen. Auch Informationen darüber gibt es in der Anleitung.

Prävention

Hormone haben im Allgemeinen Recht viele Kontraindikationen und Nebenwirkungen, angefangen von Störungen der hormonellen Regulation im Körper bis hin zu schweren Veränderungen der Durchblutung und der Entstehung von Problemen mit dem Herz-Kreislauf-System. Große Nachfrage nach der Salbe, die israelische Produktion, Sie sind berühmt für Ihre Qualität und Leistungsfähigkeit.

Nicht-hormonelle Medikamente wirken etwas schwächer, aber Sie sind dennoch effektiv.

Behandeln Sie die Schuppenflechte kann und Tabletten, die in ähnlicher Weise klassifiziert.

Vieles im Laufe der Behandlung hängt von der Empfindlichkeit des Patienten auf bestimmte Medikamente.

Welches Mittel Sie verschrieben, früher oder später wird der Körper an ihn gewöhnen, und müssen entweder die Dosis erhöhen, oder nehmen Sie etwas stärker. Die wirksam sind Mittel, die eingeführt werden, nach innen mit Hilfe der Pipette oder Spritzen, aber es wird schon in einem sehr fortgeschrittenen Stadium der Entwicklung.

Befreien Sie sich von der Psoriasis nicht möglich, aber diese Krankheit muss immer unter Kontrolle zu halten und versuchen auf jede mögliche Weise zu beseitigen Symptome.

06.10.2018